4 datengesteuerte digitale Marketingtaktiken, die 2021 eingeführt werden sollen

photo

Das neue Jahr nähert sich schnell, also ist es an der Zeit, eine Bestandsaufnahme unserer Marketingstrategie zu machen und Taktiken zu entwickeln, um das Ruder herumzureißen.

Digitales Marketing ist eine der sich am schnellsten verändernden Branchen – ist Ihre Marketingstrategie flexibel genug, um sich anzupassen?

Im Jahr 2020 wurden mehrere Marketinginnovationen eingeführt (angetrieben sowohl von der Technologie als auch von der Pandemie, die alle Aspekte unseres Lebens verändert hat), aber einer der Trends ist der bemerkenswerteste: Daten

Marken hatten noch nie zuvor Zugriff auf so viele Marketingdaten, darunter:

  • Interne/private Daten (Kunden-E-Mails, Kaufpräferenzen usw.)
  • Allgemeine Daten (z. B. identifizierbare Marketingmaßnahmen von Wettbewerbern, allgemeine Einkaufstrends usw.)

Sie müssen heutzutage kein Datenwissenschaftler sein oder Hunderttausende von Dollar in Datenerfassungsagenturen investieren, um eine datengesteuerte Marketingstrategie zu entwickeln. Dank des Internets haben große und kleine Marken Zugriff auf mehr Daten, die sie verarbeiten können.

Das ist schön, weil es kleineren Marken, die auf Innovation bedacht sind, einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Hier sind einige datengesteuerte Ansätze, die jeder umsetzen kann, auch ohne technische Kenntnisse:

Verbessern Sie die Qualität Ihrer Daten

Daten: Marken verlieren bis zu 20 % ihres Umsatzes aufgrund schlechter Datenqualitätspraktiken (Quelle: zdnet/data quality)

Sisense definiert Datenqualität wie folgt:

Die Datenqualität misst den Zustand Ihrer Daten anhand von Faktoren wie Genauigkeit, Konsistenz (in allen Feldern über Datenquellen hinweg), Integrität (ob Felder vollständig sind) und Benutzerfreundlichkeit.

Wie erkennt man schlechte Datenqualität? Es kann eine Vielzahl von Faktoren geben, darunter:

  • Sind Ihre Daten konsistent? Mit anderen Worten, wenn es aus verschiedenen Quellen stammt (was normalerweise der Fall ist), hängt es zusammen?
  • Sind Ihre Daten relevant? Mit anderen Worten, verwenden Sie Daten, die den Gewinnen Ihres Unternehmens zugute kommen? Wenn Sie Facebook Likes als Maß für Ihren Erfolg verwenden, was genau tragen diese Daten dazu bei, dass Ihre Einnahmen wachsen?
  • Sammeln Sie die Daten, die Sie benötigen? Verfügt Ihr Unternehmen über die notwendigen Daten, die das Wachstum fördern?

Die Verbesserung der Datenqualität ist nicht nur notwendig, sondern auch machbar. Es gibt viele Lösungen, die Daten sammeln, organisieren und kombinieren, um sie in umsetzbare Erkenntnisse umzuwandeln, die jedem Ihrer Teams bereitgestellt werden. Zu den einfachsten und kostengünstigsten Lösungen gehören:

  • Cyfe (Erstellen Sie Dashboards, um Daten zu konsolidieren und jedem Ihrer Teams die relevantesten Daten zu präsentieren)
  • SE-Ranking (ziehen Sie viele Daten aus verschiedenen Quellen, um den Zustand, die Einstellungen, den Verkehr usw. Ihrer Website zu überwachen)
  • Whatagraph (Daten in visuelle E-Mail-Berichte umwandeln, die an verschiedene Teams innerhalb Ihres Unternehmens gesendet werden

Setzen Sie auf ganzheitliches Marketing

Daten: mehr als 25 % (dh 1 von 4) der Erwachsenen in den USA haben eine Behinderung (Quelle: CDC/Disability & Health Infographics).

Zählen Sie diese Personen zu Ihrer Zielgruppe? Erstellen Sie Marketing-Persönlichkeiten, die Behinderungen beinhalten?

Massenmarketing bezieht sich auf die Anpassung von Technologien und Botschaften, um es unterrepräsentierten Gruppen zu ermöglichen, Marken online vollständig zu kommunizieren und zu erleben.

Im Zusammenhang mit dem Web bedeutet ganzheitliches Marketing oft, Ihre Website für Menschen mit allen Arten von Behinderungen und Schwierigkeiten zugänglich zu machen. Diese Behinderungen können Webbenutzer daran hindern, Seitenelemente zu sehen oder mit einer Maus oder einem Touchpad auf einer Website zu navigieren.

Das Einbeziehen dieser Personen in Ihre Marketingstrategie ist nicht nur ein kluger Schachzug (andernfalls könnte jeder vierte Benutzer Ihrer Website Probleme beim Navigieren oder beim Kauf haben). Es ist auch eine Möglichkeit, Ihre Fürsorge zu zeigen. Das bedeutet, Ihr Marketing gemeinnützig zu gestalten.

Und die gute Nachricht, es ist auch einfach zu implementieren. Sie müssen Ihre Website nicht umgestalten, um sie für Benutzer mit Behinderungen zugänglich zu machen. Mit einer Lösung namens accessiBe können Sie Ihre Website ganz einfach für jede Art von Behinderung optimieren.

Zugang

Es gibt auch eine DIY-Methode, um Ihre Website zugänglicher zu machen, aber es wird wahrscheinlich einige Zeit dauern.

Nutzen Sie Cross-Channel-Marketing

DatenVerbraucher nutzen immer mehr Kanäle, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt nutzte der durchschnittliche Verbraucher beim Kauf eines Artikels zwei Berührungspunkte. Vor vier Jahren nutzten die Verbraucher bereits durchschnittlich sechs Touchpoints, davon fast 50 % regelmäßig mehr als vier. (Marketingwoche / Warum Werbetreibende es versäumen, Verbraucher bei wichtigen Lebensereignissen anzusprechen)

Viele dieser Berührungspunkte finden in der Regel auf verschiedenen Geräten und über verschiedene Kanäle statt. Millennials kaufen auf Mobilgeräten ein,

Beispielsweise sucht ein moderner Verbraucher vor dem Kauf eines Artikels bei Google, nachdem er eine Anzeige in sozialen Medien gesehen hat. Und diese beiden Punkte werden sehr wahrscheinlich auf verschiedenen Geräten auftreten.

Was bedeutet das für Unternehmen?

Sie sollten überall sein.

Sie sollten auch Ihre Content-Strategie mit einer breiten Palette von Genres diversifizieren, um auf mehr Kanälen das größtmögliche Publikum zu erreichen. Dies wird Ihrem Projekt auch dabei helfen, Autorität aufzubauen, die für die Kundenbindung, weniger Änderungen und die allgemeine Markentreue von entscheidender Bedeutung ist.

Ja, Sie haben einen Blog. Es ist ein großartiges SEO-Tool und Sie sollten bereits wissen, wie Sie Keywords gezielt ansprechen. Aber machen Sie darüber hinaus Videos, erstellen Sie Infografiken, starten Sie einen Podcast, Gast-Podcasts und andere YouTube-Kanäle, nutzen Sie neuere Netzwerke wie TikTok und Instagram und tragen Sie zu anderen Blogs bei. Sie müssen ständig vielfältige Inhalte produzieren, um auf verschiedenen Kanälen vermarkten zu können.

Glücklicherweise machen Tools zum Umpacken von Inhalten diesen Prozess für Marken einfach und erschwinglich:

  • Venngage: Verwandeln Sie jeden Text in ein Diagramm
  • Haiku-Deck: Verwandle jeden Text in eine Diashow
  • Live-Streaming: Verwandeln Sie jeden Text in ein ansprechendes Video

begleitendes Video

[Invideo allows you to create videos for Instagram and Facebook ads, customize Youtube videos to brand them better, and more!]

Personalisieren Sie Ihr Marketing

Daten: 80 % der Menschen stimmen zu, dass sie eher ein Produkt oder eine Dienstleistung von einer Marke kaufen, die personalisierte Erlebnisse bietet (Quelle: Epsilon Marketing/Personalisierung Impact)

Marketing-Personalisierung ist eine der mächtigsten verfügbaren Techniken, doch viele Marken verstehen dies nicht wirklich.

Marketing-Personalisierung geht weit über die Verwendung von „Vornamen in Marketing-E-Mails“ oder sogar „Aufteilen Ihrer E-Mail-Liste nach früheren Posts“ hinaus.

Personalisierung des Marketings Erstellen Sie persönliche Erlebnisse auf der Website.

Sie scrollen durch eine Website und sehen unten ein paar Produktvorschläge. Es zeigt eine Leiste mit Elementen, von denen Sie erkennen können, dass sie auf Personen Ihres Geschlechts und Alters basieren, von denen viele nicht sehr interessant sind. Hauptsächlich, weil es sich um eine Auswahl von Produkten handelt, die Sie noch nie gekauft haben oder kaufen mussten, aber jemand könnte davon ausgehen, dass jemand aus Ihrer Zielgruppe daran Gefallen finden würde.

Oder Sie durchsuchen Ihre E-Mails und bemerken eine Nachricht mit dem Titel “[Your Name]-Ich muss sofort mit dir reden! Wenn Sie es öffnen, ist es eine generische, uninteressante E-Mail von jemandes Newsletter, den Sie vergessen haben, dass Sie ihn abonniert haben. Sie bewegen Ihre Augen und klicken auf „Löschen“, ohne weiter zu gehen.

Die obigen Beispiele zeigen, wie Sie es bequem an einen potenziellen Kunden anpassen können. Ist es ein Wunder, dass Fische nicht anbeißen, wenn der Köder unattraktiv ist?

Stellen Sie sich nun folgendes vor:

Sie befinden sich auf derselben Website, und unten finden Sie eine Reihe von Artikeln, nach denen Sie die ganze Woche über Preisvergleiche gesucht haben. Andere sind Artikel, die sich auf das beziehen, was Sie in der Vergangenheit auf der Website gekauft haben, oder die an anderer Stelle ausführlich überprüft wurden. Es ist sogar in der richtigen Preisklasse für Ihr übliches Budget.

Später gehen Sie Ihre E-Mails durch und es gibt einen Newsletter, für den Sie vergessen haben, dass Sie sich angemeldet haben. Aber statt billigem Clickbait hat es eine Betreffzeile über etwas, das Sie interessiert. Sie nehmen sich die Zeit, sich durchzuklicken und alles zu lesen, bis Sie mit einem Gutschein für einen Artikel, den Sie vor ein paar Tagen in Ihren Warenkorb gelegt haben, aber aufgrund des Preises nicht ausgelöst haben, wieder auf der Website landen. Jetzt bekommst du es mit 15 % Rabatt und es könnte nicht aufregender sein!

Beachten Sie, wie jedes der Gegenbeispiele die Erfahrung des Verbrauchers vollständig verändert und ihn eher bereit macht, sich mit Ihrer Marke zu beschäftigen. Alles nur, weil Sie ihnen klar gemacht haben, dass Sie sich tatsächlich um sie als Individuen kümmern, nicht um eine Klasse oder demografische Gruppe. Sie sind Menschen, die nicht mit Dollarzeichen und Statistikblättern herumlaufen.

Dies ist die wahre Bedeutung des persönlichen E-Commerce und wenn es richtig gemacht wird, ist es eine großartige Möglichkeit, Leads zu generieren, die sich in Gewinn verwandeln, und auch eine Beziehung zu Ihrem Kundenstamm aufzubauen.

Marketing-Personalisierung wird immer zugänglicher für kleinere Marken, denen es an großen Budgets oder technischen Teams mangelt. Finteza ist eine Webanalyseplattform, die mit einer leistungsstarken Remarketing-Lösung ausgestattet ist, mit der Sie die Benutzererfahrung basierend auf Folgendem anpassen können:

  • Verkehrsquelle
  • Aktionen vor Ort
  • Demographie (Geschlecht, Alter)
  • Seite? ˅

geschieden

Am wichtigsten ist, dass es sehr einfach zuzubereiten und sehr erschwinglich ist.

Was ist hier die wahre Moral oder das Mitnehmen? Marketing-Innovation ist ein nie endender Prozess. Diese Aufgabe kann man nie als erledigt betrachten, aber sie macht digitales Marketing auch zu einer spannenden Branche. Viel Glück beim Erneuern und Neuerfinden!

Foto von Gerd Altmann von Pixabay

Schließen Sie sich über 100.000 Marketern an, die ihre Fähigkeiten und ihr Wissen weiterentwickeln, indem Sie unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.