DBS kooperiert mit The Sandbox, um gemeinsam das „Better World“-Metaverse zu erschaffen

dbs the sandbox dbsbetterworld

DBS gab heute (9. September) bekannt, dass es mit The Sandbox – einer virtuellen Welt dezentralisierter Spiele und einer Tochtergesellschaft von Animoca Brands – eine Partnerschaft eingegangen ist, um DBS BetterWorld zu schaffen.

Es ist ein interaktives Metaverse-Erlebnis, das zeigt, wie wichtig es ist, eine bessere und nachhaltigere Welt aufzubauen und andere einzuladen, sich anzuschließen.

Diese Partnerschaft macht DBS zum ersten Unternehmen in Singapur, das mit The Sandbox zusammenarbeitet, und zur ersten Bank in Singapur, die in das Metaverse vordringt. Dies markiert auch einen neuen Meilenstein auf dem Weg von DBS, das Potenzial von Web 3.0-Möglichkeiten zum Nutzen seiner Kunden und der breiteren Gemeinschaft kontinuierlich zu erkunden.

Im Rahmen der Partnerschaft erwirbt DBS ein 3×3-Grundstück von LAND – eine Einheit virtueller Immobilien im Sandbox-Metaversum – das mit immersiven Elementen entwickelt wird.

Piyush Gupta, CEO von DBS, stellt fest, dass die Finanzbranche in hohem Maße durch digitale Entwicklungen stimuliert wurde. Insbesondere die Metaverse-Technologie könnte, obwohl sie sich noch in der Entwicklung befindet, die Art und Weise, wie Banken mit Kunden und Gemeinschaften interagieren, grundlegend verändern.

Angesichts der Geschwindigkeit des Wandels ermöglichen uns Erfahrung und Learning by Doing, das Potenzial verschiedener Technologien am besten zu testen. Unsere Partnerschaft mit Sandbox und Animoca Brands markiert den Beginn einer spannenden Zusammenarbeit, bei der wir die Grenzen dessen verschieben, was im Metaversum möglich ist. Wir freuen uns auch darauf, sie als zusätzliche innovative Plattform zu nutzen, um ESG-Themen bekannt zu machen und die Gemeinschaften und Partner hervorzuheben, die gute Arbeit bei der Bewältigung dieser Probleme leisten.

– Piyush Gupta, CEO von DBS

Sebastian Paredes, CEO von DBS Hong Kong, fügte hinzu, dass das Metaverse aufregende Möglichkeiten bietet, um neu zu definieren, wie wir leben, arbeiten und miteinander interagieren.

„Wir machen uns in diesem Raum nass, und unseren jungen Technikfreaks wurde die Freiheit gegeben, experimentelle Konzepte im Metaversum zu entwickeln.“

“Mit der heutigen Partnerschaft haben wir eine hervorragende Gelegenheit für unsere jungen Talente, sich intensiv an der Entwicklung eines überzeugenden und sinnvollen Anwendungsfalls in The Sandbox zu beteiligen. Dies trägt auch zu unseren laufenden Bemühungen bei, die nächste Generation von Tech-Talenten vorzubereiten, die DBS letztendlich führen werden Nutzen Sie neue und aufkommende Technologien, um in die Zukunft des Bankwesens einzusteigen.

Verfechter der Nachhaltigkeit

Die Bank möchte, dass DBS BetterWorld eine zusätzliche Engagement-Plattform wird, da sie die Ursachen der Nachhaltigkeit weiter vorantreibt, indem sie Besuchern von The Sandbox die Möglichkeit bietet, mehr über vorherrschende ESG-Bedenken zu erfahren.

Beispielsweise wird DBS die Plattform nutzen, um Sozialunternehmer in Asien zu identifizieren, die durch innovative Geschäftsmodelle positive Auswirkungen haben. Seit 2014 haben DBS und DBSF mehr als 800 Sozialunternehmen in der gesamten Region geholfen, ihr Geschäft auszubauen, und fast 100 Sozialunternehmen Zuschüsse in Höhe von über 10 Millionen S$ gewährt.

Darüber hinaus wird DBS mit Partnern und Mitarbeitern aus dem Regierungs-, Gemeinde-, Geschäfts- und Technologiesektor zusammenarbeiten, um zielgerichtete Konzepte zur Bereicherung der DBS BetterWorld-Erfahrung zu entwickeln.

DBS wird auch Möglichkeiten prüfen, DBS BetterWorld mit LiveBetter zu präsentieren, einer umfassenden digitalen Plattform, die von der Bank im Oktober 2021 eingeführt wurde, um ihre Kunden zu einem umweltbewussteren Leben zu ermutigen.

Über LiveBetter können Bankkunden problemlos auf eine Reihe von Tools zugreifen, die ihnen helfen, zu einem nachhaltigeren Lebensstil überzugehen, darunter hilfreiche umweltfreundliche Tipps, Kanäle für Spenden für nachhaltige Zwecke sowie Anlagemöglichkeiten in Nachhaltigkeitsfonds. .

DBS wird mit The Sandbox zusammenarbeiten, um CO2-Kompensationen zu erwerben, damit Land und Produktion auf DBS BetterWorld CO2-neutral sind.

„Umwelt-, Gemeinschafts- und Governance-Themen sind uns wichtig, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit an einer Erfahrung, die unser Publikum einlädt, einen positiven globalen Einfluss zu nehmen, das kreative Potenzial unserer Plattform zu erkunden und möglicherweise ihr nächstes Leben zu verändern Chance in der Metaverse“, sagte Sebastien Borget, COO und Mitbegründer von Sandbox.

Ausgewähltes Bild Kredit: DBS Bank

Leave a Reply

Your email address will not be published.