Delta, JetBlue: Corp. Travel Ramping Up, keine Risse in der Nachfrage

British Airways und American gehören zu den Fluggesellschaften, die den Flugplan stark kürzen

Delta Air Lines und JetBlue Airways verzeichneten beide im September erneut einen Anstieg der Geschäftsreisen, ohne merkliche „Risse“ in der Gesamtnachfrage, so Führungskräfte beider Fluggesellschaften, die letzte Woche auf der Morgan Stanley-Konferenz sprachen.

„Ich denke, jeder sucht nach Cracks, und ich würde sagen, wir haben noch keine Cracks in unserem Bewerbungspool gesehen“, sagte Delta-Präsident Glenn Hauenstein. “Wir sehen weiterhin eine sehr starke Nachfrage auf der Freizeitseite durch das, was traditioneller außerhalb der Spitzenzeiten im Herbst und bis in den frühen Winter hinein ist. Es hat eine Eskalation im Geschäft gegeben. [travel] Nach dem Labor Day, auf den wir gehofft hatten, aber wir wussten nicht, ob er tatsächlich eintreffen würde.”

Heinstein sagte, dass das Vertragsvolumen von Delta in den Sommermonaten etwa 65 Prozent einbrachte, wobei die Einnahmen um etwa 10 Prozentpunkte stiegen. Er fügte hinzu, dass diese Zahl bei der Konferenz letzte Woche um 10 bis 12 Prozentpunkte höher gewesen sei, wobei die Einnahmen „von Mitte der 1970er bis Mitte der 1980er Jahre von Mitte bis Hoch“ wieder angestiegen seien.

Als Haunstein gebeten wurde, Prognosen aus der Pandemiezeit über den Niedergang von Geschäftsreisen anzugehen, sagte er, die berüchtigte Vorhersage, dass 50 Prozent der Geschäftsreisen nie wiederkommen würden, sei „völlig falsch. Wir sitzen heute hier und Unternehmenseinnahmen [are] 85 Prozent wiederherstellen. Menschen müssen sich verbinden; Sie wollen anrufen. Je mehr Menschen nicht verbunden sind, desto größer ist der Wunsch, sich in Zukunft wieder zu verbinden.“

أقر هاونشتاين بأن السفر بغرض العمل “قد لا يعود أبدًا إلى ما كان عليه في عام 19 ، ولكنه سيكون أكبر بطرق مختلفة” ، مشيرًا إلى أنه مع وجود العمال عن بُعد الذين يعيشون خارج المدن الكبرى الآن ، هناك حاجة متزايدة لإحضارهم إلى مكتب “عدة مرات im Jahr”.

Ursula Hurley, Chief Financial Officer von JetBlue, wiederholte Haunsteins Kommentare zur Gesamtnachfrage. „Die Nachfrage hat sich bisher nicht verlangsamt“, sagte sie und fügte hinzu, dass „alle darauf warten, dass der Schuh fällt“. Es stellte jedoch fest, dass einige Urlaubsreisende, deren Tarife im Sommer reduziert wurden, bis September weiterreisten, und aufgrund flexibler Arbeitsregelungen sieht die Fluggesellschaft einige längere Reisen an den Wochenenden.

Aufbauend auf dem insgesamt anhaltenden „starken Nachfrageumfeld“ gab JetBlue am Freitag verbesserte Prognosen für das dritte Quartal heraus. Die Fluggesellschaft erwartet nun, dass die Kapazität im dritten Quartal im Vergleich zu den Zahlen von 2019 in etwa gleich bleiben wird, gegenüber der vorherigen Schätzung eines flachen Rückgangs von 3 Prozent. Die geschätzte Spanne des Umsatzwachstums stieg ebenfalls auf 22 bis 24 Prozent anstelle der vorherigen Spanne von 19 bis 23 Prozent.

Laut Hurley verzeichnete die in New York ansässige Fluggesellschaft eine sequentielle Verbesserung von 10 Prozentpunkten bei Geschäftsreisen vom ersten bis zum zweiten Quartal, wobei sich der Geschäftsverkehr um etwa 80 Prozent erholte.

„Geschäftsreisen haben im Sommer aufgehört, aber wir sehen, dass sie wieder zunehmen“, sagte sie und fügte hinzu, dass es insbesondere an Orten wie New York mehr Organisationen gibt, die Mitarbeiter zurück ins Büro bringen, „und dieses Mal hoffentlich wirklich JetBlue ist bei der Northern Alliance.“ Osten in Boston und New York [with American Airlines] Es wird uns wirklich helfen, unseren Geschäftsverkehr zu steigern.“

Historisch gesehen hat JetBlue eine Aufteilung von 80 zu 20 zwischen Urlaubs- und Geschäftsreisen erlebt, sagte Hurley, aber „wir versuchen, dies durch die Integration mit American zu entwickeln.“

Die Northeast Alliance wurde seit ihrer Gründung unter die Lupe genommen, und in der letzten Septemberwoche wurde eine Kartellklage gegen sie vor Gericht gebracht.

„Wir fühlen uns in unserem Fall sehr sicher und haben Verbrauchervorteile in den Nordosten gebracht“, sagte Hurley. „Die Datenpunkte zeigen und beweisen es … Wir hoffen, bis Ende des Jahres eine Entscheidung zu diesem Prozess zu haben.“

Leave a Reply

Your email address will not be published.