Dennis Sherem – BOOOOOOM! Erstelle * Inspiration * Community * Kunst * Design * Musik * Film * Bild * Projekte

Dennis Sherem - BOOOOOOM!  Erstelle * Inspiration * Community * Kunst * Design * Musik * Film * Bild * Projekte

Eine Auswahl von Bildern aus dem laufenden Serendipity-Projekt des Fotografen Dennis Sherem (zuvor hier und hier vorgestellt). Die Sammlung begann vor fast 10 Jahren als 365-Tage-Tagebuch und ist nach wie vor ein Schwerpunkt in Cherims Leben und Werk. Die Serie beinhaltet die Kombination gewöhnlicher Objekte und Landschaften, um eine unerwartete Verbindung zwischen ihnen herzustellen. Wie er erklärt:

„Das Spiel von Vorder- und Hintergrund, Licht und Schatten, Farben und Formen verwandelt eine langweilige Inszenierung in eine Hauptfigur. Raum wird zum Ereignis. Was oberflächlich, tief, überzählig und gewollt ist, verliert seine ursprüngliche Bedeutung und zeigt uns eine ein anderer Blickwinkel, eine andere Geschichte, eine andere Welt. Diese subtilen Verbindungen sind dynamisch.“ Sie sind schwer fassbar und verändern sich ständig. Wie Momente endlosen Dialogs, wie eine Liebesgeschichte zwischen Dingen. Diese Bindungen zeigen dem Unbelebten ein anderes Gesicht Welt. Es gibt eine Wolke und einen Baum, die sich paaren können; Beton kann eine Seele haben.“

Für Sherem ist der Moment der Beobachtung der Moment der Schöpfung. Und während wir so mit Informationen und Bildern überhäuft werden, dass ein Großteil unserer Umgebung völlig unbemerkt bleibt, helfen Cherims „Zufälle“ dabei, das Mysterium und die künstlerische Magie zu enthüllen, die immer noch in der Welt um uns herum existieren.

„Es ist wie das Entdecken einer neuen Welt, frei von jeder visuellen Routine oder Gewohnheit, die uns nicht nur an das Sehen erinnert, sondern auch an das Streben, nicht nur an die Teilung, sondern an die Verbindung: mit dem Hier und Jetzt, mit uns selbst und der Welt Klebstoff der Schwerkraft, der alles zusammenhält, universelle Integrität manifestiert sich durch die Zufälle kleiner Dinge und lassen Sie uns ihre Magie spüren, lassen Sie uns einen Blick auf Ihre Majestät werfen.“

Schauen Sie sich unten mehr von Cherims Arbeit an!

Leave a Reply

Your email address will not be published.