Die Vor- und Nachteile des Wohnens in einer Hochhauswohnung

Die Vor- und Nachteile des Wohnens in einer Hochhauswohnung

Die Suche nach der perfekten Wohnung kann stressig sein, besonders wenn so viele Arten und Stile zur Auswahl stehen. Wenn Sie in einer Großstadt nach Miete suchen, dann ist eine Hochhauswohnung wahrscheinlich eine Ihrer Optionen. Wenn Sie verstehen, was Hochhauswohnungen sind, können Sie entscheiden, ob diese Art von Wohnung für Sie geeignet ist. Also, ob Sie an eine Datei denken Wohnung in PhoenixUnd die New York Cityoder irgendwo dazwischen – lassen Sie uns aufschlüsseln, was eine Hochhauswohnung ist, zusammen mit den Vor- und Nachteilen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob dies der Fall ist Wohnungstyp Es ist das Richtige für Sie.

Was ist eine Hochhauswohnung?

Wenn Sie den Begriff Hochhauswohnung hören, stellen Sie sich vielleicht hoch aufragende Wolkenkratzer mit über 40 Stockwerken und Penthäuser mit atemberaubender Aussicht vor. Tatsächlich wird jedes Wohnhaus, das mindestens 70-75 Fuß über dem Boden liegt, als Hochhaus angesehen, wobei die tatsächliche Messung davon abhängt Lokale Bebauungsgesetze. Eine einfache Möglichkeit, ein Hochhaus in den Vereinigten Staaten zu identifizieren, ist eines, das mehr als sieben Stockwerke hat.

Wohnhochhäuser befinden sich in der Regel in Großstädten. Die Konstruktion ermöglicht es dem Entwickler nicht nur, mehr Einheiten zum Verkauf anzubieten, sondern löst in großen Städten auch ein Problem Reduzierte Verfügbarkeit von Land.

Luftaufnahme von mehrstöckigen Wohnhochhäusern in einer städtischen Bebauung

Sind Hochhauswohnungen sicher?

Technologische Fortschritte im 21. Jahrhundert haben viele Dinge in unserem täglichen Leben verbessert, einschließlich Wohnhochhäusern. Bestehende Strukturen haben solide Fundamente und einen zentralen Zementkern, um sie zu schützen und starken Winden zu widerstehen und Blitzeinschläge bei Gewittern abzulenken.

Sicherheitsmerkmale, auf die Sie achten sollten

Neben einem gut gebauten Gebäude sollten Sie auch auf diese Sicherheitsmerkmale achten, bevor Sie den Mietvertrag unterschreiben:

  • Brandschutz- und Sicherheitssysteme: Während Brandschutz Unentbehrlich in jedem Mehrfamilienhaus, ist es besonders wichtig für Hochhauswohnungen. Feuermelder, Sprinkleranlagen und leicht zugängliche Feuerlöscher sind wichtige Merkmale, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Ihr Gebäude die Bewohner sicher und geschützt halten muss.
  • Einfach zu findende Ausgänge: Achten Sie bei der Besichtigung möglicher Wohnungen auf deutlich gekennzeichnete und leicht zugängliche Notausgangstüren. Notfälle sind stressig genug, ohne kritische Minuten mit der Suche nach einem Ausweg zu verschwenden.
  • verstärkte Fenster: Fenster aus soliden und langlebigen Rahmen, dicke Glasscheiben sind sicherer und halten stärkeren Windböen besser stand. Achten Sie außerdem auf Verriegelungsmechanismen, die helfen, gefährliche Unfälle mit Kindern und Haustieren zu vermeiden.
  • Hohe Balkonwände oder GeländerÄhnlich wie Fensterschlösser tragen hohe Balustraden mit eng beieinander liegenden Lamellen dazu bei, Stürze zu verhindern (und verhindern, dass Gegenstände umherfliegen oder herunterfallen).
  • Separate AufzugbänkeUm die Menschenmenge während eines Notfalls oder einer Evakuierung zu reduzieren, sollten hohe Gebäude mehrere Aufzüge haben, die verschiedene Stockwerke bedienen. Beispielsweise kann eine Gruppe die Stockwerke 1 bis 15 erreichen; Die zweite Gruppe wird für die Stockwerke 16-30 und so weiter sein. Spezielle Aufzüge für die verschiedenen Stockwerke können den Bewohnern helfen, schneller herauszukommen.

Hochhaus- vs. Flachbauwohnungen, was ist besser?

Vorteile des Wohnens in Hochhauswohnungen

die AussichtEinige würden argumentieren, dass schöne Ausblicke der Hauptgrund für das Leben in Hochhauswohnungen sind. Im Gegensatz zu einem mittelhohen oder sogar einem niedrigen Gebäude, bei dem Sie wahrscheinlich ein anderes Gebäude gegenüber sehen, können Hochhauswohnungen Sie über den meisten umliegenden Gebäuden positionieren und Ihnen eine klare, ungehinderte Aussicht über Meilen bieten.

Aufzüge: Im Gegensatz zu den meisten niedrigen und mittelhohen Gebäuden verfügen Hochhauswohnungen fast immer über Aufzüge. Während Sie nicht so viele Schritte wie möglich protokollieren, machen Aufzüge alles vom Tragen von Lebensmitteln bis zum Transport viel einfacher als beispielsweise ein vierstöckiges Wohnhaus ohne Aufzug.

Schutz: Die schiere Größe der meisten Wohnhochhäuser wird wahrscheinlich eine Zunahme bedeuten Sicherheitsvorrichtungen. Bei großen Siedlungen ist es schwierig, den Überblick zu behalten, wer kommt oder geht; Daher haben sie oft Überwachungskameras. Die meisten von ihnen haben einen Concierge oder eine Rezeption, die Besucher passieren müssen, um zu den Residenzen zu gelangen.

Kabel und Internet bereit: Die Mehrheit der Hochhäuser, insbesondere der kürzlich gebauten, sind mit Kabel und Internet vorgerüstet. Für den Entwickler ist es einfacher, die Infrastruktur während des Baus zu installieren, als für Installateure, die später versuchen, die Verkabelung bis in die oberen Stockwerke zu führen. Diese Funktionen bedeuten, dass die Einrichtung Ihres Dienstes bequemer und möglicherweise kostengünstiger ist, da Sie keine Installationsgebühren zahlen müssen.

Gebäudemanagement vor Ort: Sie haben einen undichten Wasserhahn oder ein kaputtes Schloss? Wohnen in einer Hochhauswohnung bedeutet, dass die Reparaturhilfe nur wenige Stockwerke entfernt ist. Im Gegensatz zu den meisten niedrigen Gebäuden, bei denen sich der Eigentümer wahrscheinlich außerhalb des Geländes befindet, verfügen Wohnhochhäuser über Wartungs- und Verwaltungspersonal vor Ort Bearbeitung von Anliegen der Anwohner.

Lage, Lage, LageWer „mittendrin“ wohnen möchte, für den kann eine Hochhauswohnung eine gute Option sein. In den Stadtzentren findet man oft mehrstöckige Apartmentgebäude, sodass Sie bequem zum Arbeiten, Einkaufen, Essen gehen und Unterhaltung finden.

Nachteile des Wohnens in Hochhäusern

  • Teurer: Je höher das Gebäude, desto höher die Höhe Kosten zu bauen und zu pflegen. Die Preise von Wohnungen in Hochhäusern können höher sein als die Preise ähnlicher Einheiten in niedrigen Gebäuden. Viele haben auch zusätzliche Monatliche Gebühr Zur Abdeckung von Sicherheitssystemen, mehreren Wartungspersonal, Türwächtern usw.
  • Laute Nachbarn: Während Hochhauswohnungen dazu beitragen können, die Wohnungsnot zu bekämpfen, bedeutet dies auch, dass die Bewohner mehr Mieter um sich herum haben. Vielleicht wohnst du neben jemandem, der viele Besucher hat oder laute Musik spielt. Es gibt Schritte, die Sie unternehmen können schallisolieren Sie Ihre Wohnung Um übermäßigen Lärm zu reduzieren.
  • Stromausfälle: Ja, ein Aufzug ist sehr praktisch, aber da Aufzüge zum Betrieb Energie benötigen, a Stromausfall Das bedeutet, dass Sie die Treppe hinaufgehen werden. Je höher Sie wohnen, desto mehr Flüge benötigen Sie, um aufzustehen. Dies ist weniger ein Problem in niedrigen Gebäuden, wo die Zahl der Flüge, um sogar die oberste Etage zu erreichen, einstellig ist.
  • Mangel an Grünflächen: Ein einfacher Zugang zu Außenbereichen ist für einige Mieter ein Muss, und Hochhauswohnungen sind nicht für ihre Begrünung bekannt. nach einer Balkon Und wenn Sie Glück haben, Deck oder Park, bedeutet nach draußen zu gehen, nach draußen in einen nahe gelegenen Park oder andere offene Bereiche zu reisen. Das Leben in einer niedrigen Wohnung macht es einfach, daraus herauszukommen, und viele Wohnungen haben kleine Grünflächen an der Vorder- oder Rückseite des Gebäudes.
  • Wenig oder keine Parkplätze: Auch wenn Ihr Gebäude hat Parkplatz (und viele nicht) wird wahrscheinlich nur genug Platz für ein Auto pro Einheit zur Verfügung stehen. Die Suche nach einem Langzeitparkplatz in der Nähe kann eine Herausforderung und eine zusätzliche monatliche Ausgabe für diejenigen sein, die ein Auto haben. Flache Apartmentgebäude sind in der Regel in Wohngebieten (sogar in Großstädten) zu finden, in denen häufig an der Straße geparkt wird.
  • Es ist nicht immer leicht zugänglich: Mieter mit Kleinkindern bzw Haustiere Möglicherweise finden Sie es schwieriger, sich in Hochhäusern zurechtzufinden. Es kann sehr unangenehm sein, auf einen verfügbaren Lift zu warten, wenn Sie ein paar zusätzliche Babysachen herausholen oder versuchen, Ihr Haustier auf das Töpfchen zu bringen. Und für diejenigen mit gesundheitlichen Problemen, die die Mobilität beeinträchtigen, ist der Zugang zum verfügbaren Aufzug und die Arbeit nicht verhandelbar.

Eine Hochhaus-Wohnterrasse mit Gärten und Außenpflanzen bietet den Bewohnern mehr Privatsphäre

Mittelhohe oder Hochhauswohnungen, was ist besser?

Bei der Wahl zwischen einer Hochhaus- oder Flachbauwohnung kommt es letztlich auf die persönlichen Vorlieben an. Jedes hat unterschiedliche Funktionen, und es liegt an Ihnen, die Optionen zu bewerten und zu entscheiden, welche für Sie am wichtigsten sind.

Niedrige und mittelhohe Wohnungen haben weniger Stockwerke und Treppen und sind daher einfacher zu navigieren. Außerdem haben sie weniger Einheiten im Gebäude, was weniger Nachbarn zum Leben bedeutet. Diese Merkmale überwiegen jedoch möglicherweise nicht die Vorteile von hohen Gebäuden, die einen ruhigen Raum über den lauten Straßen bieten können, in denen sie sich befinden. Darüber hinaus erhalten Deckeneinheiten oft mehr natürliches Licht und einen klaren Nachthimmel ohne Lichtverschmutzung durch Scheinwerfer, Straßenlaternen und Lichter als andere nahe gelegene Gebäude.

Was ist die beste Etage zum Leben in einer Hochhauswohnung?

Auch die Wahl der Bodenlage ist eine persönliche Präferenz. Jeder Abschnitt eines Hochhauses hat einzigartige Vor- und Nachteile, die Sie bei der Abwägung Ihrer Optionen bewerten müssen.

Kellerwohnungen

Apartments in den unteren Stockwerken des Gebäudes können Außenräume wie eine private Terrasse, die Möglichkeit, die Treppe zu nehmen, anstatt auf einen Aufzug zu warten, und die einfachere Navigation in niedrigen Gebäuden bieten. In Kombination mit den Annehmlichkeiten eines Hochhauses, wie z. B. erhöhte Sicherheit und Wartungsunterstützung vor Ort, werden viele das Gefühl haben, dass das Untergeschoss eines Hochhauses der ideale Ort für sie ist.

Wohnungen im mittleren Stock

Für manche Mieter ist eine Wohnung im mittleren Stockwerk eines Hochhauses das Beste aus beiden Welten. Sie werden laut genug sein, um eine bessere Sicht und weniger Lärm zu haben, und Sie werden es immer noch leicht finden, auszusteigen oder Ihre Kleidung herunterzutragen. Waschraum.

Wohnungen im Obergeschoss

Eine Wohnung in einem höheren Stockwerk zu haben, ist der Hauptgrund, warum sich manche für ein Hochhaus entscheiden. Diese Mieter schätzen die Ruhe, das natürliche Licht und die weitreichende Aussicht und tauschen dies gerne gegen die potenziellen Unannehmlichkeiten ein, die eine Höhe in einem Gebäude verursachen kann.

Das Aussehen einer Wohnhochhausküche mit deckenhohen Fenstern und Terrasse

Weitere Überlegungen vor dem Einzug in eine Hochhauswohnung

  • Ziehen um: Google “Ist ein Umzug stressig?” Und Sie werden unzählige Artikel und Umfragen finden, die es als eines der stressigsten Ereignisse des Lebens beschreiben. Leider, Ziehen um In einem Hochhaus kommt eine Schwierigkeit hinzu. Sie müssen sich auf den Zugang zum Aufzug verlassen, um Ihre Sachen zu transportieren, und einige Gebäude haben eingeschränkte Öffnungszeiten für Aktivitäten wie Pendeln, die möglicherweise nicht perfekt zu Ihrem Zeitplan passen.
  • flattern: Hohe Gebäude sind so gebaut, dass sie starken Winden standhalten, und ein Teil der Geometrie ermöglicht eine Hin- und Herbewegung, um dies zu unterstützen. zum Beispiel, Willis Tower in Chicago Bewegt sich auch an einem ruhigen Tag etwa 3 Zoll nebeneinander. Möglicherweise finden Sie dies jedoch ärgerlich und entscheiden, dass ein niedriges Gebäude die bessere Option wäre.
  • Einrichtungen erhöhen: Das Heiz- und Kühlkosten Wohnungen in höheren Stockwerken können aufgrund der Materialien, aus denen sie bestehen, und ihrer stärkeren Witterungseinflüssen teurer sein. Sie müssen die zusätzlichen Kosten bewerten, um festzustellen, ob eine Hochhauswohnung in Ihr Budget passt.

Ist eine Hochhauswohnung das Richtige für Sie?

Was passt zu Ihrem Lebensstil: tolle Aussichten, weniger Straßenlärm oder leichterer Zugang und bessere Grünflächen? Am Ende liegt es an Ihnen, zu entscheiden, welche Faktoren ganz oben auf Ihrer Liste stehen Unverzichtbare Wohnung. Hochhäuser können für viele Mieter eine ausgezeichnete Option sein, und wenn Sie alle Details berücksichtigen, werden Sie vielleicht feststellen, dass es auch für Sie eine ideale Option ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.