Ein Leitfaden zum Sammeln von Inhalten für soziale Medien

Ein Leitfaden zum Sammeln von Inhalten für soziale Medien

Frage: Ich habe viele tolle Ideen, aber ich finde, dass ich nicht genug Zeit habe, um sie zum Leben zu erwecken. Was empfehlen Sie?

Das Erstellen von Inhalten kann Spaß machen, besonders wenn Sie so viele Ideen haben, an denen Sie arbeiten müssen, aber es ist auch sehr zeitaufwändig. Dafür gibt es viele Lösungen, vom Zurücksetzen des Zwecks von Inhalten über das Co-Publishing bis hin zum Aggregieren von Inhalten – dem Highlight des heutigen Artikels.

Die Aggregation von Inhalten hilft Ihnen, Zeit zu sparen, konsistent zu veröffentlichen und Ihre Ideen plattformübergreifend nahtlos wiederzuverwenden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Inhaltsaggregationssystem erstellen, mit dem Sie Ihre besten Ideen umsetzen können, während Sie genügend Zeit haben.

Was sind gebündelte Inhalte?

Mit dieser Strategie können Sie Inhalte in Stapeln erstellen, um sie über einen langen Zeitraum zu verwenden. Anstatt beispielsweise jedes Mal eine neue Grafik zu erstellen, wenn ein Beitrag bereit ist, live zu gehen, arbeiten Sie mehrere Wochen im Voraus an mehreren Bildern.

Die Aggregation von Inhalten ist eine produktive und planende Technik, die Ihnen helfen kann, den Erstellungsprozess für Sie und Ihr Unternehmen zu verbessern.

Vorteile der Inhaltsaggregation

Das Hauptziel der Inhaltsaggregation ist es, Ihnen zu helfen Bleiben Sie vor der Kurve So können Sie Ihre Energie auf andere Bereiche Ihres Unternehmens konzentrieren. Es hilft Ihnen auch:

  • Sparen Sie Zeit und Energie
  • Gefühl frei, Urlaub zu nehmen Wann immer Sie es brauchen, weil Sie Inhalte immer griffbereit haben
  • Erstellen Sie eine zusammenhängende Struktur um Inhalte zu posten. Inhalte zur Hand zu haben bedeutet, dass Sie alles haben, was Sie für bestimmte Daten/Zeiten benötigen, aber Sie können auch durch Beiträge navigieren, wenn etwas Zeitspezifischeres passiert, wie eine Eilmeldung oder ein plötzliches Branchen-Update.
  • Steigern Sie die Produktivität und Konsistenz Während Reduzieren Sie das Aufschieben

Für alle, die bei der Veröffentlichung von Inhalten konsequenter vorgehen möchten, ist das Erstellen von Inhalten in Stapeln eine großartige Möglichkeit, die ganze harte Arbeit auf einmal zu erledigen, sodass Sie mehrere Optionen für die zukünftige Verwendung haben.

Verstehen Sie Ihre Content-Säulen

Inhaltssäulen sind die Themen oder Themen, die verwendet werden, um zu leiten, was Sie für Ihre Marke veröffentlichen. Die Kinderbekleidungsmarke wird Inhalte veröffentlichen, die sich auf Kinder und Eltern beziehen, und ein Logistikunternehmen wird Inhalte zu Transport und (elektronischem) Handel veröffentlichen.

Einige der Möglichkeiten, Inhaltssäulen zu definieren, umfassen:

  • Markenwerte. Wenn Ihre Marke bestimmte Werte hat, die sich in Inhalte umsetzen lassen, können sich diese Werte auf Ihre Säulen auswirken.
  • öffentliches Interesse. Wozu sind Ihre Kunden immer wieder zurückgekehrt?
  • Analytik. Was war in Bezug auf Ihre Markeninhalte in der Vergangenheit am effektivsten? Handelt es sich um ein bestimmtes Thema oder Inhaltsformat?

Ein Beispiel für eine Marke, die für ihre Inhaltsecken bekannt ist, ist Ello Products, das wiederverwendbare Produkte zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und Flüssigkeiten verkauft. Die Marke veröffentlicht Inhalte in ihren sozialen Medien, die sich in der Regel auf diese Dinge konzentrieren: Nachhaltigkeit, Essenszubereitung und kundenorientierte Kampagnen.

Tweet einbetten

Wer hat gesagt, dass der Sommer vorbei ist? Bringen Sie Ihre Geschmacksknospen mit diesem Erdbeer-Paloma-Rezept an den Strand ⛱🌊 #drinkrecipe #recipe #drinkideas #cocktail #cocktailidea

♬ Originalton – evie

Durch das Definieren Ihrer Säulen bleiben Ihre immergrünen Inhalte kohärent, sodass das Publikum weiß, was es außerhalb von zeitgesteuerten Inhalten zu erwarten hat. Sie können Inhaltssäulen entdecken, die bei Ihrem Publikum Anklang finden, indem Sie eine Kombination aus Mitbewerber- und Publikumsforschung durchführen und mit verschiedenen Optionen experimentieren.

Experimentieren ist besonders wichtig, da die Ergebnisse Ihrer Analysen Ihnen helfen können, besser zu bestimmen, worauf sich Ihre Zielgruppe bezieht und was Sie zurücklassen sollten. Bonus-Tipp: Wenn Sie Buffer zum Planen von Inhalten verwenden, können Sie Ihre Analysen ganz einfach in Ihrem Konto verfolgen!

SchrieIn diesen Artikeln finden Sie weitere Tipps zum Verständnis und zur Anwendung Ihrer Analysen: 1 und 2.

Nehmen Sie sich Zeit für Brainstorming und Planung

Damit die Bündelung von Inhalten effektiv ist, sollten Sie im Voraus planen. Das ideale Ergebnis der Montage ist es, Ihnen zu helfen, mit weniger Verzögerung produktiv zu sein, was bedeutet, dass Sie viel anfänglichen Aufwand betreiben müssen, um das Endergebnis zu erreichen.

Wenn Sie nach Ideen für die Erstellung von Inhalten suchen, finden Sie hier einige unserer Vorschläge.

  • Säulen der Marke
  • Urlaub – Wählen Sie einfach aus, was für Ihre Marke funktioniert, und erstellen Sie Ihre Inhalte im Voraus:
  • Benutzergenerierte Inhalte – Es kann als konstantes Schwungrad für Masseninhalte fungieren und gleichzeitig das Engagement der Community verbessern.
  • Blog-Inhalt
  • Unternehmens-Updates und Kampagnen

Hinweis: In diesem und diesem Artikel finden Sie weitere Inhaltsideen.

Fallstudie: Cosmic Latte

The Cosmic Latte ist ein Konto, das seinem Publikum Inhalte zur Verfügung stellt, die dazu bestimmt sind, über Astrologie aufzuklären und zu unterhalten. Beim Besuch ihres Kontos können die Zuschauer erwarten, Inhalte zu verwandten Themen wie Horoskope oder Kundenreferenzen zu sehen.

@thecosmiclatte.com

Link in Bio, um sich für E-Mails anzumelden 💌 Cancer Moon Sunday, dusche und verbringe einen entspannten Abend allein ☁️💧 #moontransits #moonsigns #cancermoon #piscesmoon #taurusmoon #astrologyforecasts #astrologytransits #astrologyfyp #spiritualitytiktok #psychology

♬ O-Ton – thecosmiclatte

Dies ist ein großartiges Beispiel, denn mit Inhalten, die sich auf Astrologie konzentrieren, können Sie noch weiter planen. Schließlich basieren die Informationen auf Vorhersagen, die für verschiedene Zielgruppen interpretiert werden können. Solange der Ersteller im Auge behält, was als Nächstes passiert, ob es die Jungfrau-Saison oder der Vollmond ist, kann er der Kurve voraus sein und den Inhalt entsprechend planen.

Callout: Sie können Buffer Drafts verwenden, um Ihre Ideen einzufügen, sobald sie auftauchen, und sie zu erweitern, wenn Sie bereit sind. Auf diese Weise verbringen Sie nicht viel Zeit mit Brainstorming und können sich Zeit für den Erstellungsprozess nehmen.

Erstellen Sie in einer Sitzung eine Massenkopie und visuelle Darstellung all Ihrer Inhalte

Dies ist der Großteil der Aufgabe, Masseninhalte für soziale Medien zu erstellen, und es hängt von der richtigen Organisation mit einem Inhaltskalender oder einem ähnlichen Tracking-System ab. Bei Buffer verwenden wir Notion, um die Projekte zu verfolgen, an denen wir arbeiten, sodass wir immer wissen, wann ein Inhalt veröffentlicht werden soll, und ihn im Voraus erstellen können. Diese Methode funktioniert für uns, weil wir eine klare Sicht auf alles haben, was wir rausholen müssen, aber wir können auch Dinge verschieben, wenn es nötig ist.

Eine gute Möglichkeit, Stunden am Tag mit der Erstellung von Inhalten zu vermeiden, besteht darin, bestimmte Stunden an einem Tag oder Tagen in der Woche für die Arbeit an bestimmten Teilen Ihres Inhalts einzuplanen, die Sie alle auf einmal erledigen können. Sie könnten beispielsweise am Montag ein paar Stunden damit verbringen, visuelle Inhalte für Ihre Marke zu erstellen, egal ob Sie ein Produkt fotografieren oder Bilder in Canva oder Photoshop erstellen. Dann können Sie sich einen Dienstag Zeit nehmen, um die Version zu erstellen, die zu Ihren Fotos passt usw.

Planen Sie Ihre Inhalte

Das letzte Puzzleteil, das die Aggregation von Inhalten so effektiv macht: die Planung.

Wenn Sie befürchten, dass die Vorplanung die Leistung Ihrer Posts beeinträchtigt, fürchten Sie sich nicht! Wir haben diese Frage beantwortet, aber die kurze Antwort lautet, dass dies nicht der Fall ist. Wenn überhaupt, hilft es Ihnen, bei der Planung konsistent zu bleiben, sodass Sie sich nie Sorgen machen müssen, dass Sie das Posten vergessen.

Und natürlich sollten Sie Buffer verwenden, um in Stapeln generierte Inhalte zu planen – beginnen Sie hier.

Verwenden Sie die Bündelung von Inhalten, um Burnout zu vermeiden – nicht, um es zu verschlimmern

Mit anderen Worten, setzen Sie sich nicht unter Druck, in sozialen Medien zu posten, Masseninhalte oder nicht. Das Leben passiert, und ein Teil der Vermeidung von Burnout besteht darin, zu verstehen, dass Sie an manchen Tagen nichts erreichen können, und das ist in Ordnung.

Anstatt stundenlang zu arbeiten, bündeln Sie die Inhalte in Ihrem wöchentlichen Prozess, sodass Sie kleinere Mengen mit dem gleichen Effekt erledigen, dass die Inhalte früher fertig sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.