Essenz | Blog | Zuhause in San Miguel

Essenz |  Blog |  Zuhause in San Miguel

Als die in San Francisco ansässigen Designer Jeffrey Wiseman und Andrew Fisher 2011 zum ersten Mal nach San Miguel de Allende kamen, wussten sie sofort, dass sie es zu ihrem mexikanischen Zuhause machen würden. Eine spanische Kolonialstadt aus dem 16. Jahrhundert, die sich durch bemerkenswert erhaltene Barockarchitektur und historische und kulturelle Authentizität auszeichnet, ist seit 2008 als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Diese Kombination aus urbaner Schönheit und langer Handwerkstradition war ein großer Anziehungspunkt für die Duo, das sich der Schaffung einer Linie von Möbeln, Beleuchtung und Accessoires verschrieben hat. Sie fanden ihr Zuhause am zweiten Tag und machten sich dann an einen großen Umbau, der zum Paradise Retreat führte, das Susanna und ich besuchen durften. Bitte besuchen Sie uns hinter den Kulissen mit Jeffrey und Andrew in ihrem außergewöhnlichen Zuhause in San Miguel in der Casa Acanto.

Das Haus wurde ursprünglich im 18. Jahrhundert als Gerberei erbaut, weil Mexikos Rinderhauptstadt etwa eine Stunde entfernt in León lag und San Miguel über natürliche Wasserquellen verfügte, die für den Gerbprozess von Leder unerlässlich waren. In den nächsten zwei Jahrhunderten wurde das Gebäude zu einem Zuhause, mit vielen Erweiterungen und Ergänzungen, beschreibt Jeffrey, aber es waren die Lage, die Größe des Grundstücks und die riesigen Jacaranda-Bäume, die den Deal für das Paar besiegelten.

„Da wir in Kalifornien ansässig sind, waren wir mit der Arbeit mit Gebäudestrukturen nicht sehr vertraut. Wir hatten eine steile Lernkurve, um zu verstehen, was möglich und was wirklich sinnvoll war, aber die Handwerker der Stadt wurden ihrem Ruf wirklich gerecht.“ Sie haben das Anwesen komplett neu gestaltet, das Hauptgebäude erweitert und einen Pool und ein zweistöckiges Poolhaus hinzugefügt – Jeffrey und Susanna auf dem Schlafzimmerbalkon ihrer Casita.

Jeffrey Wiseman und Susanna Salk im Casa Acanto.Pool House

Das Poolhaus ist nachts ebenso bezaubernd.

Casa Acantos Pool und Poolhaus bei Nacht via Quintessence

Ohne historische Details bot das Haus, im Wesentlichen eine leere Leinwand für Designer, die Gelegenheit, mit einem lokalen Handwerker zusammenzuarbeiten, um ein neues altes Zuhause zu schaffen, wobei die gleichen Techniken und Materialien verwendet wurden, die die Handwerker von San Miguel seit Jahrhunderten verwenden.

At Home mit Jeffrey Wiseman und Andrew Fisher in San Miguel de Allende über Quintessence

Handgefertigte Deckenbalken, Terrakottafliesen mit zusätzlicher Patina, Steinregale und wunderschöne Metallarbeiten sind nur einige der kreativen handwerklichen Details, die das Haus erstrahlen lassen.

Jeffrey Wiseman und Andrew Fisher Mexikanisches Haus über Quintessence

Im Inneren des Hauses verbindet ein blau-weißes Schema mehrere Räume miteinander, darunter die persönlichen Sammlungen der Designer,

Beleuchtung von Fisher Wiseman in ihrem mexikanischen Zuhause über Quintessence

Mehrere Beispiele von Andrews Kunstwerken sowie Fisher Weismans innovativer Beleuchtungskollektion, oben im Wohnzimmer im Freien der Casita zu sehen.

Wohnzimmer von Jeffrey Wiseman und Andrew Fisher Mexiko über Quintessenz

Oben im Wohnzimmer befindet sich ein großes Stück Kaffeefilter, das so bemalt ist, dass es einer Steppdecke ähnelt. Und darunter ein Blattgold-Kunstwerk im verspiegelten Barbereich.

Andrew Fisher hat Kunstwerke in seinem Haus und Jeffrey Wisemans Haus in Mexiko über Quintessence

Also vielen Dank an Jeffrey und Andrew für die magischsten paar Tage. Wir haben San Miguel und Ihr wunderbares mexikanisches Zuhause verzaubert!

Zu Hause mit Jeffrey Wiseman und Andrew Fisher in San Miguel de Allende über Quintessenz-1

Leave a Reply

Your email address will not be published.