Gordon’s Blue Ribbon, ein Herrenhaus in Sydney mit Verbindungen zur berühmten Weinfamilie Penfolds

Gordon's Blue Ribbon, ein Herrenhaus in Sydney mit Verbindungen zur berühmten Weinfamilie Penfolds

Ein riesiges Anwesen aus dem Jahr 1903 kam auf den Markt, historische Aufzeichnungen weisen darauf hin, dass es für W.C. Penfold gebaut wurde; Mitbegründer eines der ältesten Weingüter Australiens.

Das Anwesen mit fünf Schlafzimmern und vier Badezimmern in der Werona Ave 51, Gordon, wurde im Januar 1948 von Edwin Penfold und seiner Frau Amy gekauft.

Das Anwesen hatte eine 21 m lange Front, die zur Werona Ave führte und den Spitznamen “Rochester” trug.

Ein undatiertes Foto des Hauses in Rochester

Ein undatiertes Foto des Hauses in Rochester


Zuvor lebte die Familie Penfolds in der 5 Bushlands Ave in Gordon – die Familie lebte irgendwann nach 1958 auf dem Grundstück, als die Straße neu nummeriert wurde.

Die Immobilie wurde von LJ Hooker Agent Gordon Jing Peng gelistet und ist für eine Auktionskampagne mit einem Preis von 5 Millionen US-Dollar auf dem Markt.

„Der Charakter und die Einzigartigkeit des Hauses ist anders als alles, was ich zuvor gesehen habe“, sagte Frau Bing.

Es wird angenommen, dass einer der ursprünglichen Besitzer des Gordon House ein Mitglied der Familie Penfolds ist. Foto: geliefert


„Viele der Käufer, die ich durch die Türen sehe, bewundern seine Geschichte, schätzen aber auch die gepflegten Rasenflächen und das Grün.“

„Die Menschen wollen den Komfort, in einem zugänglichen Vorort wie Gordon zu leben, und gleichzeitig das Beste aus einem privaten und ruhigen Zuhause machen.“

Aus den Aufzeichnungen des Land Title Office geht hervor, dass das Anwesen 1903 für einen Angestellten namens Edward William Tan gebaut wurde.
mehr:
Crypto King Push trifft Schlitten
Die Wohnung des Bachelor-Stars wird an einen Sportkommentator verkauft
Erstaunlicher Baumbestand mit eigenem Amphitheater

Historische Aufzeichnungen zeigen, dass die Immobilie zuletzt im Jahr 2013 für 2,338 Millionen Dollar verkauft wurde.

Historische Aufzeichnungen zeigen, dass die Immobilie zuletzt im Jahr 2013 für 2,338 Millionen Dollar verkauft wurde.


Tan und seine Frau Elaine wurden bei der Volkszählung von 1901 nicht als Einwohner von Gordon verzeichnet, aber die Wählerverzeichnisse von 1903 gaben Ellens Titel als William Saint und Edward als Henry Saint; Das bedeutet, dass das erste Haus in Rochester an der Ecke dieser beiden Straßen stand.

Durchgehend vollständig restauriert; Das Haus hat Kathedralendecken, komplizierte und verzierte Decken und Bleidaten.

Blick ins Wohnzimmer.

Blick ins Wohnzimmer.


Das Haus verfügt auch über mehrere formelle und Wohnräume; Große hintere Veranda, moderne Küche mit Marmorbank, Gasherd und Butler-Speisekammer.

Die Lage ist ein wichtiges Verkaufsargument für das Anwesen, das eine Auswahl an Elite-Privatschulen mit einfachem Zugang zu Gordon Village und Gordon Train Station bietet.

Es wird erwartet, dass die Immobilie bei einer Auktion für mehr als 10 Millionen US-Dollar verkauft wird.

Das 650 Quadratmeter große Anwesen umfasst einen Weinkeller, obwohl es keine Verbindungen zwischen dem Keller und berühmten Winzern gibt.

Gordons durchschnittliche Hauspreise sind in den letzten 12 Monaten um 9 Prozent gestiegen, mit einem aktuellen durchschnittlichen Angebotspreis von 3.297.500 $.

MEHR: Port Rydges Sydney wird für fast 100 Millionen Dollar verkauft

Das Schloss ist für einen neuen König der Polizisten geeignet, sein Preis beträgt 7 Millionen Dollar

Vororte der Arbeiterklasse, in denen die Immobilienpreise weiter steigen

Leave a Reply

Your email address will not be published.