Heißluftfritteuse von Sweet Planets (Maduros)

Air Fryer Sweet Plantains

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Die Heißluftfritteuse Sweet Plantains oder Maduros ist eine einfache und gesunde Art, diese klassische lateinamerikanische Beilage zuzubereiten.

Heißluftfritteuse von Sweet Plantins
Heißluftfritteuse von Sweet Plantins

Ich bin mit Bananen auf jede erdenkliche Weise aufgewachsen! Je nach Reifegrad des Spitzwegerichs erhältst du unterschiedliche Ergebnisse. Meine Mutter macht sie auf dem Grill oder brät sie, aber ich liebe es, sie in der Heißluftfritteuse zu machen! Für süße Maduros sind die besten Bananen solche mit schwarzer Schale und dünnem Fruchtfleisch. Je dunkler die Haut, desto süßer ist sie, und das ist genau das, was Sie wollen. Machen Sie diese Maduros Heißluftfritteuse mit Picadillo, Carne Bistec oder einem beliebigen lateinamerikanischen Gericht. Und wenn Sie weitere Bananenrezepte ausprobieren möchten, sehen Sie sich Air Fryer Tostones, mit Truthahn-Picadillo gefüllte süße Kochbananen und Truthahn-Pastelón (Süßbananen-Lasagne) an.

Heißluftfritteuse von Sweet Plantins

Luftgebratene Bananen sind gesünder als frittierte Bananen, da das Luftbraten viel weniger Öl benötigt. Sie ähneln Bananen, enthalten jedoch mehr Stärke. Wegerich ist reich an Kohlenhydraten und enthält einige Ballaststoffe, Magnesium, Kalium und die Vitamine A und K.

Welche Farbe haben Bananenpflanzen, wenn sie reif sind?

Wenn sie reif sind, verfärben sich Bananen von grün über gelb nach schwarz, genau wie Bananen. Reife Kochbananen sind im Supermarkt normalerweise schwer zu finden. Normalerweise solltest du unreife grüne Bananenpflanzen kaufen und sie auf der Theke oder an einem warmen Ort reifen lassen, um den Prozess zu beschleunigen. Sie können einige Tage dauern
eine Woche zum reifen.

Was ist der Unterschied zwischen Tostones und Maduros?

Tostones sind grünes Gemüse, das knusprig frittiert und als Chips mit Dips wie Guacamole oder Salsa serviert wird. Ich habe drei Möglichkeiten, es zuzubereiten: zweimal gebacken, luftgebraten, in der Mikrowelle und gekocht. Maduros aus reifer Kochbanane sind weich und süß und werden als Beilage serviert.

Wie man Fray Maduros fliegt

Das Luftbraten von süßen Bananen ist sehr einfach. Dieses Rezept enthält nur eine Zutat – Kochbananen – daher ist die Zubereitung minimal.

  1. Die Enden der Kochbanane abschneiden. Dann mit einem Schälmesser einen Schlitz entlang der Schale schneiden.
  2. Entfernen Sie vorsichtig die Schale und legen Sie sie in die Heißluftfritteuse.
  3. Besprühen Sie die Bananenspitzen acht Minuten lang auf jeder Seite mit Öl und Luft bei 370 Grad Fahrenheit.

Unterschiede

  • Heißluftfritteuse Maduros mit Zimt.
  • Fügen Sie geschmolzenen Käse wie geriebenen Cheddar, Monterey Jack oder Oaxaca-Käse hinzu.

Reife Banane

süße Bananereifen

Weitere lateinische Rezepte, die Sie lieben werden:

Heißluftfritteuse von Sweet Plantins

4

109 Kallus
1 Protein
28.5 Kohlenhydrate
0,5 Fette

Vorbereitungszeit: 5 Minute

Kochzeit: 20 Minute

Gesamtzeit: 30 Minute

Die Heißluftfritteuse Sweet Plantains oder Maduros ist eine einfache und gesunde Art, diese klassische lateinamerikanische Beilage zuzubereiten.

  • 2 Durchschnitt extra reife BananeUnd die Die Haut muss schwarz sein
  • Sprühen Sie den Korb der Heißluftfritteuse mit Olivenöl ein.

  • Schneiden Sie die Enden der Kochbanane ab und schneiden Sie dann mit einem scharfen Paarungsmesser einen Längsschlitz zum Schälen ein.

  • Entfernen Sie vorsichtig die Haut und legen Sie sie in den Heißluftfritteusenkorb.

  • Nieselregen Sie mehr Öl auf die Oberseite und über 370F Heißluftfritteuse für 8 Minuten auf jeder Seite, bis sie durchgegart sind.

  • Dann aufschneiden und genießen.

Service: 1/ 2 WegerichUnd die Kalorien: 109KalorienUnd die Kohlenhydrate: 28.5gUnd die Protein: 1gUnd die Fett: 0,5gUnd die Natrium: 3.5mgUnd die das grundlegende: 1.5gUnd die Zucker: 15.5g

Schlüsselwörter: Heißluftfritteuse Wegerich, Maduros, süße Banane Banane

Leave a Reply

Your email address will not be published.