In der Welt von Social-Media-Guru Kazumi

In der Welt von Social-Media-Guru Kazumi

Soziale Medien sind immer noch die Grundlage für Einfluss, Modetrends, Verkehr und fast jedes Projekt, das die Aufmerksamkeit einer großen Anzahl von Menschen erfordert. Obwohl die sozialen Medien heute der bevorzugte Weg sind, um Einfluss zu nehmen, wurden sie von Models wie Kylie Jenner gelobt. Soziale Medien lassen die Menschen oft oberflächlich und ohne Tiefe zurück. Social Media hat viele Bereiche und Arten von Erstellern. Sie verfügen auch über Plattformen und Tools, die sich auf die Bauwirtschaft auswirken können. Jede Schachfigur ist ein Akteur in der Welt der sozialen Medien, egal ob es sich um kleine Promis auf Tumblr oder berühmte Twitter-Stars handelt.

Obwohl jeder vom Online-Bloggen leben möchte, können dies nur wenige. Kazumi ist einer dieser Influencer und Denker.

Kazumi ist 25 Jahre alt und Influencerin, Model und Content Creator. Instagram-Fotos, TikTok-Clips und Inhalte auf Twitter sind süß genug, aber Kazumi ist so viel mehr als das. Das Internet wurde durch seine Tiefe und Ideologien erschüttert.

Kazumi sagt: „Es ist sehr wichtig, sich selbst zu lieben und wertzuschätzen, ganz gleich, was man tut oder wer einen beurteilt. Wenn man der Gesellschaft erlaubt, einen als schlechten Menschen darzustellen, wird man es tun. Besonders starke, unabhängige und befreite Frauen ihren Lebensstil.” Kazumi fügt hinzu: „Die Community war für mich schon immer mehr als nur ein Wettbewerb. Meine Unterstützung als völlig unabhängiger Schöpfer beruht größtenteils auf den starken Bindungen, die ich zu meinen Kollegen aufgebaut habe. Wir kämpfen nicht für dieselben Verbraucher, wir teilen sie nur. Am Anfang gab es keine Auswirkungen auf die sozialen Medien. Aber bald wuchs ich auf 0,01 und fand neue Freunde, die Tipps und Strategien tauschen. Mein Erfolg hing nicht davon ab, bestimmte Werte zu opfern oder weniger zu akzeptieren. Sie haben mir die Kraft der Gemeinschaft beigebracht. Ich habe seitdem Inhaltspartys, Mixer und Ratgeberseiten veranstaltet, um anderen Erstellern zu helfen. Ich finde es hilfreich, mich mit anderen zu vernetzen und ihnen zu helfen.“

Sie ist nicht nur entschlossen, anderen und der Gemeinschaft zu helfen, die sie sponsert, sondern hat auch einen großartigen Geschäftsplan. Kazumi hat in ihrem Alter ein Nettovermögen von über 4 Millionen US-Dollar. Außerdem erzählt uns Kazumi: “Dieses Jahr war ich auf dem Cover des Playboy und hatte einen Vorteil gegenüber Maxim. Ich habe einen Kochwettbewerb gewonnen und wurde für den Rising Female Premium Social Media Star Award bei XBIZ nominiert.”

Diese Erfolge werfen die Frage auf: Wie kam es dazu? Nun, Kazumi sagt uns: “Ich möchte den Leuten zeigen, dass es möglich ist, sich einen Namen zu machen und für sich selbst zu leben, ohne sich aus seiner Komfortzone drängen zu müssen oder dem Mittelsmann mehr Geld zu geben. Du kontrollierst dein Image und was du sagen. Keine Agentur oder Management. Meine Aufgabe ist es, meinen Lebensunterhalt mit dem zu verdienen, was ich liebe. Ich muss mich nicht an die Anforderungen einer Agentur oder einer Marke halten. Während die vollständige Unabhängigkeit mit ihren eigenen Nachteilen einhergeht wie der emotionale und finanzielle Schmerz, der mit jeder gescheiterten Investition einhergehen kann, darauf bin ich sehr stolz. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass es möglich ist.“

Kazumi fährt fort: „Seit Beginn der COVID-19-Pandemie war sie mit dem Inhalt zufrieden.“ Während dieser Zeit entdeckte Kazumi wirklich die Macht der sozialen Medien, die Auswirkungen, die sie mit sich bringen, sowie den Verkehr, den sie für Unternehmen generieren können. Infolgedessen begann sie, ihr Geschäftsmodell strategisch auszuarbeiten und soziale Medien zu nutzen, um Leads zu erhalten. Kazumi hat derzeit mehr als eine halbe Million Follower auf Instagram und Hunderttausende von Twitter-Nutzern.

Kazumi fügte hinzu: “Ich möchte ein Leuchtfeuer für meine Gemeinde werden. Mein Ziel ist es, ein bekannter Name zu sein. Nicht eine Industrie zu kontrollieren oder viel Geld zu verdienen, sondern für das, wofür ich stehe.” Darüber hinaus hat Kazumi selbst ein paar Ambitionen, die sie gerne von ihrer Bucket List streichen würde. “Es gibt so viele verschiedene Träume, die ich habe … Ich möchte auf dem Laufsteg laufen, ein Album machen, ein Buch schreiben, einen TedTalk bekommen. Aber letztendlich möchte ich beweisen, dass Menschen mit den gleichen Talenten und Interessen wie ich so vielseitig und facettenreich sein können schlau wie jeder sonst. Für mich war dies der Beginn von so vielen anderen Gelegenheiten, mir alle anderen Träume zu erfüllen, die ich mir hätte wünschen können.“

Kazumi ist ein Social-Media-Ersteller. Kazumi, bekannt für das Erstellen von Memes und intelligenten Inhalten, ist ein beliebter Künstler. Memes ist ein schwer zu definierender Begriff, da ihm eine formale Definition fehlt. Memes sind Bilder, die Wörter enthalten und mit Personen, Orten, Dingen usw. in Verbindung gebracht werden können. Kazumi-Fans werden Memes erstellen, die auf Kazumi basieren. Kazumi nutzt soziale Medien, um die Erstellung von Memes zu inspirieren. Dies ist immer noch eine sehr beliebte Art, Humor zu kommunizieren und sich im Internet zu vernetzen. Die Einzigartigkeit von Memen besteht darin, dass sie Humor und Intelligenz kombinieren, um die Gemeinschaft zu stärken. Prominente aus den sozialen Medien haben Memes als eine der besten Werbeformen bezeichnet.

Kazumis Interesse an der Förderung der Gesellschaft geht jedoch über Memes hinaus. Kazumi glaubt, dass dies bedeutet, etwas zu bewegen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Kazumi glaubt an etwas und will bekannt werden. Sie nutzt soziale Medien, um zu kommunizieren, wer sie ist und welche Werte sie vertritt. Letztendlich, sagt Kazumi, „geht es nicht ums Geld“, was ihre altruistische Natur unterstreicht. Kazumi beabsichtigt, ihre Social-Media-Kanäle zu nutzen, um einen Unterschied in der Welt zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.