Puzzle-Problem für einige Safari-Benutzer

Safari WebGL-Fehler

Apple hat kürzlich ein Update für Mac OS Monterey 12.6 veröffentlicht, das eine neue Version des Safari-Webbrowsers (Version 16.0) enthält. Leider stellen einige (aber nicht alle) Mac-Benutzer, die auf Monterey 12.6 aktualisiert haben, jetzt fest, dass sie Jigsaw Explorer-Puzzles nicht mehr in ihrem Safari-Browser spielen können. Wenn diese Benutzer versuchen, ein Puzzle zu entsperren, sieht das Puzzle etwa so aus:

Das Problem scheint zu sein, dass die WebGL-Fähigkeit in Safari nach dem Update auf Monterey 12.6 für betroffene Benutzer nicht mehr richtig funktioniert. WebGL ist eine Grafiktechnologie, die in alle gängigen Webbrowser integriert ist und von einigen fortschrittlichen webbasierten Spielen, einschließlich Jigsaw Explorer, verwendet wird, um eine verbesserte Grafik und Spielleistung bereitzustellen. Sie können überprüfen, ob WebGL deaktiviert ist, indem Sie auf die folgende WebGL-Testseite gehen: https://get.webgl.org/. Normalerweise sollte auf dieser Seite ein rotierender Würfel angezeigt werden, der anzeigt, dass WebGL ordnungsgemäß funktioniert. Wenn kein rotierender Würfel angezeigt wird, funktioniert WebGL nicht.

Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, melden Sie es bitte dem Apple Support auf der folgenden Webseite: https://www.apple.com/feedback/macos.html. Vermutlich wird Apple das Problem mit dem Safari-Update beheben, sobald es genügend Fehlermeldungen erhält.

In der Zwischenzeit können betroffene Benutzer weiterhin Jigsaw Explorer-Puzzles entweder mit dem Chrome-Webbrowser (empfohlen) oder dem Firefox-Webbrowser spielen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.