[Review] Samsung Galaxy Buds2 Pro Spezifikationen, Leistung und Preis

[Review] Samsung Galaxy Buds2 Pro Spezifikationen, Leistung und Preis

Während ich dies schreibe, habe ich ein Galaxy Buds2 Pro in meinem Ohr. Der ANC ist eingeschaltet, ich blase etwas Chopin und ich bin bereit, Ihnen alles über meine Erfahrungen mit den neuesten Flaggschiff-Knospen von Samsung zu erzählen.

Ich räuspere mich.

Die Galaxy Buds2 Pro fangen das ein und beruhigen meine Musik, und die Veränderung durchdringt meinen Fokus.

Ich bin fast versucht zu seufzen, aber ich widerstehe, da ich weiß, dass es die Tonerkennungsfunktion wieder einschaltet und die Rückkehr meiner Musik auf ihre normale Lautstärke verzögert. Im Nachhinein denke ich, dass ich diese Funktion wahrscheinlich ausschalten sollte.

Es ist nicht schlimm, es gibt nur eine Zeit und einen Ort dafür, und es ist schwer zu kontrollieren. Dazu später mehr. Abgesehen davon genieße ich diese Knospen sehr.

Das matte Cover des Galaxy Buds2 Pro mit einem charmanten Medizinbox-Design, das dem seines Vorgängers ähnelt, fühlt sich wunderbar glatt an. Knospen gibt es in Graphit, Weiß und Lila Pura.

Die violette Farbe sieht besonders auffällig aus, aber das Weiß, das wir erhalten haben, war auch schlicht und elegant.

Was mir sofort aufgefallen ist, war das Fehlen einer Setup-Taste. Das war neu für mich, da ich vorher noch nie Samsung Galaxy Kopfhörer benutzt hatte. Ich habe schließlich entdeckt (mit Google, was neu ist), dass Sie Knospen im Grunde zurücksetzen und koppeln können, indem Sie die Knospen gedrückt halten, während sie sich im Gehäuse befinden.

Sie müssen jeden Ohrhörer etwa drei Sekunden lang gedrückt halten, um die Verbindung zurückzusetzen

Obwohl dies etwas schwierig zu bedienen war, war es im Gesamtbild keine große Hürde.

Neue und verbesserte Klangqualität

Mit 24-Bit-Hi-Fi-Audio (nur auf Samsung-Geräten) bietet das Galaxy Buds2 Pro eine hervorragende Klangqualität. Die aktive Geräuschunterdrückung wird durch 3 SNR-Mikrofone (Signal to Noise Ratio) erreicht, die mehr Außengeräusche entfernen sollen.

Für Nicht-Musikliebhaber mag das Unsinn sein. Aber im Grunde ist das ANC wirklich gut, und das kann ich bestätigen. Jedes Mal, wenn ich die Knospen abnehme, bin ich schockiert, wie viel Lärm um mich herum schon war.

Die Gummispitzen waren langlebig und komfortabel

Laut Samsung verfügen diese Lautsprecher über 360 ​​Smart Sound mit mehreren Live-Kanälen (5.1- und 7.1-Kanal-Standardanordnungen). Ich muss jedoch zugeben, dass ich mich im Vergleich zu typischen Ohrhörern nicht viel eindringlicher fühlte.

Wie in meiner Einführung angesprochen, sind die Geräuscherkennungsfunktionen der Knospen ebenfalls leistungsfähig, vielleicht zu viel.

Sogar das Miauen einer Katze stört manchmal meine Musik. Ich fand, dass die 10-Sekunden-Pause zwischen der Geräuscherkennung und der Rückkehr zum Normalzustand zu lang war, daher ist die 5-Sekunden-Option idealer.

Reichlich Anpassung

Beim Öffnen der Galaxy Wearable-App stieß ich auf eine Fülle von Anpassungsoptionen, die es zu erkunden galt. Es gibt grundlegende Elemente wie den Equalizer und die Touch-Steuerung, aber es gibt auch einige interessante Funktionen, zu denen Sie wechseln können, wie z. B. Erinnerungen an die Nackendehnung.

Die App bietet zahlreiche Optionen und Einstellungen, die Benutzer erkunden können

Aber eines der coolsten Dinge, die ich an den Ohrhörern gefunden habe, war die Head-Tracking-Funktion. Zuerst dachte ich, dies sei nur eine großartige Möglichkeit, die vollen Surround-Sound-Fähigkeiten der Buds zu kommerzialisieren.

Tatsächlich ist Head Tracking eine weitere Funktion von Buds. Wenn diese Funktion eingeschaltet ist, verfolgt sie die Blickrichtung des Trägers, sodass der Ton immer aus der Richtung des Telefons zu kommen scheint.

Einige der enthaltenen Funktionen sind Spracherkennung, 260 Sounds und eine Erinnerung an das Strecken des Nackens

Um es klar zu sagen: Wenn sich Ihr Telefon direkt vor Ihnen befindet und Sie sich nach rechts drehen, wird der Ton im linken Ohrhörer lauter.

Allerdings ist dies eigentlich nichts Neues. Dies war auch beim Buds Pro der Fall.

Apple macht das sogar seit einiger Zeit und verfolgt die Kopfbewegungen des Trägers mit Beschleunigungsmessern und Gyroskopen, um den Ton relativ zur Position des Bildschirms zu positionieren.

Wie auch immer, manche Leute denken vielleicht, dass diese Funktion nutzlos ist. Ich muss zugeben, ich stimme objektiv zu. Schließlich scheint es nicht viele Anwendungsfälle zu geben.

Aber ich muss sagen, die Musik (wie das Chopin-Gedicht, das ich gerade hörte) klingt sehr eindringlich, wenn diese Funktion aktiviert ist. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zuschauer von ASMR-Videos, bei denen binaurale Klänge ein Schlüsselmerkmal sind. Dies hilft, eine immersive Audioszene zu erstellen.

Ich habe festgestellt, dass die Verwendung der Head-Tracking-Funktion das „Kribbeln“-Gefühl verstärkt, für das ASMR bekannt ist, was ziemlich cool ist, aber wahrscheinlich nicht jedermanns Sache ist.

Zufällig vielleicht

Apropos ASMR, das bringt mich zum nächsten Punkt. Aufgrund der bequemen und warmen Passform der Ohrhörer habe ich mich entschieden, sie mit ins Schlafzimmer zu nehmen, um ein paar ASMR-Videos zu genießen.

Allerdings habe ich beim Hinlegen versehentlich das Kissen neben meinen Kopf geschoben. Die Knospen kamen schließlich mit dem Kissen in Kontakt und pausierten das Video.

Das war leider kein Zufall. Immer wenn ich meinen Kopf in eine Richtung drehe, registrieren die Knospen eine kontinuierliche Berührung, wodurch sich die Position des ANC ändert.

Nun, das scheint nicht immer zu passieren, aber von den 10 Mal, die ich mich auf das Kissen gelehnt habe, etwa 6 Mal, wurde mein Video pausiert.

Galaxy Buds2 Pro ist kleiner als sein Vorgänger

Ich bemerkte, dass dies auch passieren würde, wenn ich mich auch nicht hinlegte. Da ich dazu neige, meine Haare ziemlich oft zu berühren, wirbele ich versehentlich gegen die Knospen, was zu unbeabsichtigten Unterbrechungen meiner Musik führt.

Ich hatte dieses Problem noch nie mit anderen Knospen, die ich zuvor verwendet habe, also denke ich, dass es nicht wirklich ein “Ich” -Problem ist – die Empfindlichkeit der Buds2 Pro kann tatsächlich ziemlich hoch sein.

Es sieht gut aus für Samsung-Benutzer

Mit bis zu fünf Stunden ANC-Hören haben die Buds2 Pro-Kopfhörer die gleiche Betriebszeit wie ihr Vorgänger.

Genau wie sein Vorgänger sind diese Kopfhörer mit einer IPX7-Einstufung vollständig wasserdicht. Das bedeutet, dass die Ohrstöpsel das Eintauchen in Wasser bis zu einer Tiefe von 1 Meter für 30 Minuten überstehen.

Bei RM899 sind diese Kopfhörer (preislich) vergleichbar mit anderen Neuerscheinungen auf dem Markt wie den Huawei Freebuds Pro 2, die sich nahtloser mit meinem iPhone verbinden, falls Sie sich das fragen.

Verständlicherweise werden die Menschen, die am meisten von diesen Knospen profitieren werden, bereits im Samsung-Ökosystem sein. Dies liegt daran, dass auf viele Funktionen (einschließlich besserer Klangqualität) nur von Samsung-Geräten mit der Galaxy Wearable-App zugegriffen werden kann.

Positives Nachteile
Verbessertes ANC mit 3 Mikrofonen mit hohem Geräusch-Rausch-Verhältnis Sehr empfindlich und anfällig für versehentliche Berührungen
360-Grad-Audio mit Mehrkanal-Live- und Head-Tracking-Funktionen Hi-Fi 24-Bit-Audio (mit anderen Funktionen) nur auf Samsung-Geräten verfügbar
Anpassbare Spracherkennungsfunktionen Gleiche Akkulaufzeit wie zuvor
Eine gesunde Erinnerung, um den Hals zu dehnen
  • Erfahren Sie hier mehr über die Galaxy Buds2 Pro.
  • Lesen Sie die anderen VP-Bestimmungen, die wir hier geschrieben haben.

VP Verdict ist eine Serie, in der wir persönlich versuchen, Produkte, Dienstleistungen, Modeerscheinungen und Anwendungen zu testen. Möchten Sie uns etwas anderes zum Ausprobieren vorschlagen? Hinterlassen Sie hier einen Kommentar oder senden Sie einen Vorschlag an unsere Facebook-Seite.

Leave a Reply

Your email address will not be published.