Verlassenes Herrenhaus betritt den Markt

Verlassenes Herrenhaus betritt den Markt

Ein verlassenes Herrenhaus in der Tasche eines Millionärs auf den Souveränen Inseln steht zum Verkauf und lüftet ein Geheimnis, das die Bewohner seit mehr als einem Jahrzehnt verwirrt.

Das majestätische Anwesen wird auf einem 1.400 Quadratmeter großen Grundstück am Wasser bei 5-7 Queen Guineveres Pl von Alex Phillis von Phillis Real Estate vermarktet und kommt am 25. September unter den Hammer.

Aufzeichnungen von CoreLogic zeigen, dass die Immobilie 1997 kürzlich den Besitzer wechselte, als sie von einem externen Investor als Ferienhaus gekauft wurde.

Herr Phyllis sagte, dass seit 10 bis 15 Jahren niemand mehr einen Fuß in das weitläufige Haus mit fünf Schlafzimmern und fünf Badezimmern gesetzt habe.

5-7 Queen Guineveres Pl, Souveräne Inseln


Holztreppe mit schmiedeeiserner Balustrade führt ins Obergeschoss


Während Gerüchten zufolge ein mediterran inspiriertes Haus für Könige gebaut wurde, wurde das Baudatum nicht öffentlich aufgezeichnet.

Es wurde erwartet, dass die erste Hausbesichtigung am Samstag neben potenziellen Käufern eine Menge neugieriger Nachbarn aus der exklusiven Gold Coast-Gemeinde anziehen würde.

Die Sovereign Islands beherbergen einige der beeindruckendsten Immobilien von Qld, mit bemerkenswerten Hausbesitzern privater, bewachter Anwesen, darunter der Milliardär Clive Palmer.


Mehr Nachrichten

Otsu House verschiebt die Grenzen des Designs

Die meistverkauften Vororte der Gold Coast

Herr Phyllis sagte, der Verkauf sei eine Gelegenheit für einen „fiktiven“ Käufer, sich einen nach Norden ausgerichteten Doppelblock mit brückenfreiem Zugang zu Broadwater zu sichern, um ihr Traumhaus zu schaffen.

Das Anwesen wird als „großes und zeitloses Zuhause“ beschrieben und verfügt über hohe Decken, durch die natürliches Licht viele der Wohn- und Unterhaltungsbereiche füllen kann, darunter eine versunkene Lounge und ein formelles Esszimmer.

Die ursprünglichen Böden wurden abgeschlagen, aber funkelnde Kronleuchter hängen immer noch über ihnen.

Eine gewundene Holztreppe führt zu den Wohnräumen im Obergeschoss, darunter eine riesige Hauptschlafzimmersuite mit eigenem Balkon.


Kronleuchter hängen noch immer von hohen Decken


Für Unterhaltung im Freien sorgen umlaufende Terrassen, ein Grillpavillon und ein Pool mit Blick auf den Ponton.

„Das Haus wurde wieder auf den Standard gebracht, damit die Leute einen Blick darauf werfen können, was daran restauriert werden kann, das wohl eines der höchsten Herrenhäuser auf den Sovereign Islands war“, sagte Mr. Phyllis.

„Dies war ein hochwertiger Bau, der mit viel Liebe zum Detail erstellt wurde, und zu dieser Zeit war der mediterrane Stil wirklich in Mode.

„Wir möchten nur, dass die Leute sehen können, dass dies mit einer kleinen Investition wieder in eine Immobilie von erstaunlicher Statur verwandelt werden kann“, sagte er.

Vor der Auflistung wurden sowohl im Innen- als auch im Außenbereich des Grundstücks Wartungsarbeiten sowie umfangreiche Gartenarbeiten durchgeführt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.