Wenn Sie sehen, dass ein Kind etwas Nettes tut, sagen Sie es seinen Eltern

Wenn Sie sehen, dass ein Kind etwas Nettes tut, sagen Sie es seinen Eltern

Wenn ein Fremder auf Sie zukommt, um Ihnen mitzuteilen, wie freundlich oder sanft Ihr Sohn an diesem Tag war, wissen Sie, wie gut er ist. Also weitergeben!

Jeden Morgen schicke ich meine Kinder in die Welt hinaus. Und jeden Tag mache ich mir Sorgen um sie.

Ich fahre meine Kinder nicht zur Schule und arbeite auch nicht in der Autobranche. Setzen Sie sie einen Block entfernt ab und laufen Sie, wenn die Luft klar ist, auf den Pier, bis sie die Grenzwache erreichen. Dann warten sie geduldig und gehen vorsichtig durch die belebte Viererstation zum Hauptgebäude. Sie machen das seit Jahren, aber er ist älter als ich Abitur auf der Mittelschule und jetzt Sein Motorrad fahren An den meisten Morgen, also heutzutage, rennt ein Jüngerer als ich alleine diesen dunklen Pfad entlang.

Eines Morgens hatte mein kleiner Mann ein wohlverdientes Sonderprojekt, das ein Modell und ein dreifach gefaltetes Brett um eine ikonische nordamerikanische Landschaftsform umfasste. Er brauchte etwas Hilfe beim Transport, also parkte ich an meinem gewohnten Platz einen Block entfernt und schloss mich ihm für eine kurze Fahrt zum Unterricht an.

Nachdem ich ihn beruhigt und auf Wiedersehen gesagt hatte, ging ich zurück zu meinen Schritten. Aber zu meiner Überraschung hielt mich der Grenzwächter an, um zu bestätigen, ob es wirklich mein Baby war. Ich nickte und fragte mich, ob sie mich schelten wollte, weil ich die gefürchtete Autolinie überquert hatte.

Der Grenzwächter sagte: “Ich habe Ihren Sohn schon eine Weile überquert.” „Und ich möchte dir nur sagen, dass er das süßeste Baby aller Zeiten ist. Lächelnd und höflich. Ich liebe ihn einfach zu Tode.”

Und obwohl klein, machten diese Worte meinen Tag. Vielleicht wöchentlich. Tatsächlich war mein Inneres weich und klebrig geworden, und meine Augen waren vielleicht ein wenig trübe geworden.

Das mag extrem klingen. Aber jeden Tag, wenn ich ihn zur Schule laufen sehe, zieht sich meine Brust ein wenig zusammen.

Sie sehen, dieses Kind hat mehr Herausforderungen als die meisten anderen. Und er hat viele Gründe, wütend oder verärgert zu sein.

Er wurde mit einer ungewöhnlichen Verdauungsstörung geboren Morbus Hirschsprung. Er hatte welche große Operationen Viele Medikamente und invasive Behandlungen. Sein letztes System funktionierte nicht, und die nächste Option wurde bereits von unserer Versicherung abgelehnt. Jetzt können sich nicht einmal seine Ärzte auf eine Vorgehensweise einigen, und wir stecken mit einem kleinen Kind fest, dessen Körper nicht ganz so funktioniert wie der Rest von uns.

Umgang mit seinem Gesundheitszustand In der Schule kann es schwierig werden. Und unangenehm. Und sehr sehr umständlich.

Aber gleich morgens, bevor die Sonne aufgeht, hält mein Kind mitten auf der Straße an, um auf den Bahnwärter zu warten. Er begrüßt sie mit einem Lächeln und wünscht ihr einen schönen Tag. Und obwohl es nur ein Moment in seiner täglichen Routine ist, kann ich sehen, dass es sie wirklich beeinflusst hat, ein Lichtblick, auf den sie sich jeden Morgen verlassen kann.

Mein Gott, wenn ich nur die ganze Geschichte wüsste und wie wunderbar sein kleines Lächeln ist.

Ich bin so froh, dass sie es mir gesagt hat!

Ich lese es Lob und positive Verstärkung haben nachhaltige Vorteile für Kinder, also versuche ich, darauf hinzuweisen, wenn ich ein Kind dabei erwische, wie es etwas gut macht. Und manchmal schreibe ich auch ihren Eltern, wenn ich sie gut kenne. Weil es unsere harte Arbeit bestätigt und sich wie eine Feuchtigkeitscreme auf unsere Ängste und Zweifel anfühlen kann – zumindest fühlt es sich für mich so an.

Aber heute erinnerte ich mich an einen weiteren Grund für diese beruhigenden Worte, die so wichtig sind: weil vielleicht mehr hinter der Geschichte steckt, als Sie jemals wissen werden. Dieses Kind, diese Familie kann Kämpfe, Qualen und Kummer haben, die Sie nie erfahren werden.

Wenn Sie also das nächste Mal ein Kind oder einen Teenager abholen, das sich dafür entscheidet, sich nett, höflich oder hilfsbereit zu verhalten, insbesondere wenn es keine wirkliche Motivation dafür gibt, sagen Sie es bitte seinen Eltern oder Betreuern. Ich kann nur garantieren, dass es ihnen den Tag versüßen wird. Es war sicher für mich gemacht.

Diese Geschichte wurde ursprünglich im Jahr 2020 veröffentlicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.