Wie diese Unternehmerin ihre Marke auf Instagram organisch aufbaut

Wie diese Unternehmerin ihre Marke auf Instagram organisch aufbaut

Für die Unternehmerin Assie Khoussa gibt es praktisch keine Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben. Ein Teil dieser Sorgfalt kommt aus der Notwendigkeit – eine Kindermarke als alleinerziehende Mutter zu führen, ist keine leichte Aufgabe, da Assie rund um die Uhr im Geschäft sein muss. Aber der Erfolg ihres kleinen Unternehmens rührt auch von Assie’s Fähigkeit her, sich zu 100 Prozent zu zeigen. Tatsächlich wuchs Eizzy Baby aufgrund des Unternehmerverbandes auf.

„Eizzy Baby begann wirklich damit, Dinge, die ich jeden Tag benutzte, mit meinem Sohn zu teilen, und ich denke an nichts“, sagte Assi. „Ich ging zu meinem Instagram-Profil, postete ‚Ich habe gerade diesen Snackbecher‘ und dann fragten mich alle Freunde meines Vaters: ‚Wow, woher hast du ihn?‘ “

Im Jahr 2020, inmitten einer Pandemie, brachte Assie offiziell Eizzy Baby auf den Markt und begann unter anderem mit dem Verkauf von Silikonlätzchen, Snackbechern und Saugplatten. Einer der Kerngrundsätze der Marke ist es, langlebige, ungiftige Produkte anzubieten, die das Leben der Eltern leichter und einfacher machen. Und obwohl Eizzy Baby viel Erfolg hatte, war es für Assie, die einzige Angestellte in dem kleinen Unternehmen, nicht immer ein einfacher Weg. Zwei Jahre später hat Eizzy Baby jedoch bereits viele treue Kunden gewonnen.

Wenn Sie Assie nach ihrem Spielplan fragen, wird sie Ihnen sagen, dass es keine große Strategie gibt, der Sie folgen können. Und das ist das Erfrischendste an Eizzy Baby – sein Wachstum kann oft auf Assie’s Originalität zurückgeführt werden. Sie verbindet sich leicht über Instagram mit ihren Kunden, indem sie ihre eigenen Erfahrungen als Mutter mit sehr wenigen bezahlten Werbe- und Marketingmaßnahmen teilt.

Dieser Realismus sickert in alles ein, was Assie tut, und ist ein wichtiger Grund, warum es bei vielen so beliebt ist, einschließlich der langjährigen Eizzy Baby-Kundin Tracy Jabbal.

„Einen echten Menschen zu unterstützen – da bekommt man so ein anderes Gefühl [Assie] Wie kümmerst du dich um ihn? [her son] Noah möchte sich selbst Gutes tun und ein produktives und erfolgreiches Geschäft führen“, sagte Tracy.

Und obwohl Asis Realität als alleinerziehende Mutter und Kleinstunternehmerin nicht immer perfekt ist, hat die Unternehmerin nicht die Absicht, sich selbst zu liquidieren.

„Instagram neigt dazu, sehr perfekt zu sein“, sagte sie. „Ich lebe eher das TikTok-Leben, wo es roh, ungeschnitten und unverändert ist.“

Zuerst wollte Assie Wickeltaschen verkaufen. Sie bestellte viel Inventar und dachte, Kunden würden ihre Produkte wie warme Semmeln kaufen … also würden sie es nicht tun. Diese anfängliche Fehlkalkulation hielt sie jedoch nicht auf.

“Ich hatte schon immer viel Mut”, sagte Assi. “Ich antworte nicht wirklich mit Nein, besonders wenn es etwas ist, das ich im Leben will. Also habe ich einfach ein Backup ausgewählt und etwas anderes ausprobiert.”

Sie erinnerte sich an bestimmte Dinge, die sie beiläufig auf ihren Instagram-Geschichten geteilt hatte – einschließlich Babyboards –, die bei ihren Anhängern am meisten Anklang zu finden schienen. Dies sprang, was Eizzy Baby werden sollte, aber es gab noch einige Hürden, die Assie überwinden musste. Insbesondere wünschte sich die Unternehmerin, dass sie sich selbst mehr vertrauen könnte, als Eizzy Baby noch in den Kinderschuhen steckte.

Während sie ihre Marke aufbaute und führte, traf sie auf Marketing- und PR-Agenturen, die versuchten, Assie davon zu überzeugen, dass ihnen Eizzy Baby am Herzen lag.

„Als ich anfing, glaubte ich an jede einzelne Person, die zu mir kam, und sie sagten: ‚Hey, ich kann das für Ihr Unternehmen tun. Und das kann ich. “Es war schwer für mich”, sagte Asi. “Ich habe auf diese Weise viel Geld verloren.”

Assie lernte jedoch schnell, sich auf sich selbst zu verlassen, und bis heute verwaltet sie jeden Aspekt von Eizzy Baby – vom Marketing über den Einkauf bis hin zum Kundenservice – alleine. Als Unternehmerin ist sie auch einfallsreich und nutzt wann immer möglich kostenlose Schulungen, wie zum Beispiel als ich kürzlich an einem Live-Website-Audit teilnahm, das Shopify für kleine Unternehmen anbot.

Schließlich konnte Asie einen Mitarbeiter einstellen, der dabei half, Eizzy Baby in den sozialen Medien zu bloggen. Im Frühjahr 2022 stockte das Geschäft jedoch, und Asi musste ihre Zeit kürzen und ihren ersten Mitarbeiter entlassen. Dies fiel auch mit Assie’s Geburtstag und einer Zeit zusammen, in der Mutter und Arbeitgeber sehr müde waren. Während dieser Moment frustrierend war, erholte sich die Unternehmerin.

„Ich habe mir nur einen Segen gegeben … ich habe mich fallen lassen“, sagte Asi. „Dann gehen Sie zurück, um herauszufinden, wie ich kreativer sein kann, und geben Sie mir das Recht, weiterhin der zu sein, der ich bin.“

Mit fast 5.000 Followern ist der Instagram-Account von Eizzy Baby der Ort, an dem Assie am meisten mit ihren Kunden kommuniziert – normalerweise über Instagram Stories oder über ihre vielen Reels. Für Tracy war Asies Darstellung einer patriarchalischen Haltung – wie der Kampf, Snacks vor Ihren Kindern zu verstecken – einer der Gründe, warum sie ein Fan der Marke wurde.

“[Assie] Er macht viele Reels und wirklich lustige Umfragen.“ „Und als Mutter kann ich das wirklich nachvollziehen. Man hat das Gefühl, dass sie eine echte Person ist.”

Aber auch über die sozialen Medien sammelt der Unternehmer Kundenrezensionen und Meinungen zu neuen Farben und Designs für Snackbecher und Schürzen. Sie scherzte, dass sie all ihren Instagram-Followern einen bestimmten Prozentsatz des Gewinns schuldet, weil sie an der Gestaltung mehrerer Eizzy-Baby-Produkte mitgewirkt haben. Auf diese Weise baute Assie ihre Community in der Öffentlichkeit auf und bezog ihre Community in ihre kleine Geschäftsreise ein.

Und Instagram ist nicht die einzige Plattform, auf der Assie diese Art von Beziehung zu ihren Kunden aufgebaut hat. Ich habe auch Facebook-Gruppen, insbesondere Elterngruppen, genutzt, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. Durch den Beitritt zu diesen Online-Bereichen konnte Asie mit Eltern in Kontakt treten und ihre Marke als Lösung für einige der Herausforderungen präsentieren, denen sie gegenüberstehen. Dies steht im Einklang mit ihrem Ziel, Produkte zu entwickeln, die Müttern und Vätern helfen, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

„Das Thema aller meiner Produkte ist einfach und leicht“, sagte Asi. „Zum Beispiel, schneiden Sie einfach so viel Spannung ab, wie Sie können [Eizzy Baby products] Machen Sie Ihr Leben als Mutter und als Eltern ein wenig einfacher.”

Kunden genießen nicht nur die Präsenz von Assie in den sozialen Medien, sondern lieben auch die Produkte von Eizzy Baby. Als Mutter von Zwei- und Fünfjährigen hat Tracy Dutzende von Babymarken aus den USA und Europa getestet und muss noch eine finden, die Eizzy Baby standhält. Besonders schätzen Sie das faltbare Design des Snack Cups und die Anti-Klecks-Funktion.

Von all den Dingen, die wir in den Geschäften von Target und Amazon in Europa ausprobiert haben, [Eizzy Baby’s] Dinge wurden leicht für Haltbarkeit und Langlebigkeit bevorzugt. sagte Tracy.

Indem sie verwundbar ist und alle Höhen und Tiefen der Elternschaft teilt, konnte Assie ihre Marke erfolgreich verkaufen, aber was noch wichtiger ist, sie hat auch eine Community mit ihren Anhängern aufgebaut.

Keine Augenbrauen, nichts. Ich bekomme mehr Engagement, ich bekomme mehr Liebe, ich bekomme mehr Unterstützung, ich bekomme mehr Käufer”, sagte sie. „Das Beste daran ist, dass ich diese Arbeit habe und immer noch Mutter bin, ich bin immer noch ich, und ich zeige immer noch das heiße Durcheinander, das im Hintergrund vor sich geht.”

Auch wenn die Führung eines kleinen Unternehmens bereits hektisch genug ist, war es Assie dennoch wichtig, eine wohltätige Komponente in ihre Marke aufzunehmen. Auf der Homepage von Eizzy Baby ist eine Registerkarte für eine Organisation namens Angel House International, die Ressourcen für junge Frauen in Uganda bereitstellt.

Assie arbeitete vor Jahren zum ersten Mal mit Angel House International zusammen, als sie Teil einer lokalen Organisation war, die Essen auf Rädern und andere Dienstleistungen für ihre Gemeinde anbietet. Dort sah sie sich eine Präsentation über die Organisation an und erfuhr von den Schwierigkeiten, mit denen viele ugandische Mädchen und junge Frauen konfrontiert sind, darunter das Aufwachsen in Armut, der Umgang mit geschlechtsspezifischer Diskriminierung und sexueller Gewalt sowie der frühe Schulabbruch.

“Als ich im Senegal aufgewachsen bin, habe ich mich als Kind so frei gefühlt. Und ich konnte mir nicht vorstellen, dass jemand so etwas durchmacht”, sagte Assi.

Als Eizzy Baby aufstand und loslegte, wusste Assie, dass sie diese Sache auf jede erdenkliche Weise unterstützen wollte. Nachdem Assie erfahren hatte, dass die Gruppe eine Einrichtung und einen Schlafsaal für Mädchen baute, begann sie, die Hoffnungsperlen von Angel House International – Armbänder, die von den Mädchen selbst hergestellt wurden – auf Eizzy Baby und in den sozialen Medien zu bewerben. 100 Prozent der Beiträge der Perlen fließen direkt in die Unterstützung und Stärkung von Mädchen in Uganda. Neben der Bekanntmachung von Angel House International hat Assie bestimmte Verkaufserlöse von Eizzy Baby an die Organisation gespendet.

Diesen sozialen Einfluss in ihr Branding zu integrieren, war für die Kleinunternehmerin ein natürlicher Schritt.

“Es war glatt. Ich habe mit gearbeitet [Angel House International] Schließlich habe ich mich in die Organisation verliebt. “Es war einfach etwas, was ich tun konnte, um jeden Tag mit unseren Verkäufen etwas zu bewirken.”

Obwohl Eizzy Baby Eltern mit ungiftigen und ethisch einwandfreien Produkten versorgt, ist ihre Marke für Assie eindeutig viel mehr als das. Es ist eine Möglichkeit für sie, mit anderen Müttern in Kontakt zu treten, das Bewusstsein für die Probleme zu schärfen, die sie verdient, und vor allem ein Raum für die Unternehmerin, um ihr wahres Ich zu sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.